Fußball: TuS Stemwede bekommt für 2015 seinen „Traum-Teilnehmer“

FC Liverpool kommt und bringt die Hymne mit

+
Hauptsponsor und Turnier-Team präsentieren die Trikots der Teilnehmer 2015: (oben v.l.) Christian Spönemann, Ingo Haremsa, Wolfgang Rosengarten, Marco Möhle sowie (unten v.l.) Christian Bäcker, Rainer Kröger und Jan-Philipp Ehlers.

Stemwede - „You´ll never walk alone“ – ein passender Slogan für die mehr als 300 Ehrenamtlichen, die jedes Jahr beim Pfingstturnier des TuS Stemwede gemeinsame Sache machen. Die bekannte Fußball-Hymne steht in diesem Jahr allerdings auch für einen der Teilnehmer des natürlich auch 2015 international besetzten U19-Turniers vom 22. bis 24. Mai. Der FC Liverpool wird Pfingsten seine Turnierpremiere bei den Stemwedern geben.

Erstmals konnten die Verantwortlichen des TuS Stemwede während der traditionellen Helfer-Fete im Gasthaus „Stemweder Hof“ das Teilnehmerfeld der 38. Auflage präsentieren – sieben Monate vor dem Turnierstart. „Das wir so früh das Teilnehmerfeld bekannt geben können, ist sicherlich auf der einen Seite mit einer Portion Glück verbunden, zeigt jedoch auch den Stellenwert der Marke `Pfingsten-Fußball-Leidenschaft-Stemwede´“, erklärt Christian Bäcker. Er ist innerhalb der Turnierleitung dafür verantwortlich, das Teilnehmerfeld in unzähligen Mails, Telefonaten oder bei persönlichen Treffen mit den Verantwortlichen der Vereine festzuzurren. Und Bäcker machte auch diesmal ein guten Job.

Auch Tottenham, Malaga

und Salzburg sind dabei

„Wir freuen uns gewaltig, dass es gelungen ist, für 2015 die Jungs von der Anfield Road zu verpflichten“, so Bäcker, als er am Freitagabend die Katze aus dem Sack ließ. Der FC Liverpool ist nicht nur eines der traditionsreichsten Teams von der Insel, sondern, laut Bäcker, auch ein absoluter „Wunsch- und Traumkandidat“. Zudem kommt 2015 mit Tottenham Hotspur ein zweites Team aus der Premier League nach Stemwede. „Zwei englische Mannschaften auf einmal gab es bei uns noch bei keinem Turnier“, betont ein stolzer Christian Bäcker.

Als weitere Starter aus dem Ausland konnten der spanische Sieger des „Volksbank Cup 2014“, Malága CF, sowie die U19 von Red Bull Salzburg verpflichtet werden. „Red Bull fährt ein einzigartiges Nachwuchskonzept und wird bei uns 2015 zu den ganz heißen Titelanwärtern gehören“, ist sich Christian Bäcker sicher.

Die zweite Hälfte des Teilnehmerfeldes kommt aus Deutschland. „Aus der U19-Bundesliga haben sich für Pfingsten der VfL Wolfsburg, Werder Bremen und Borussia Mönchengladbach angemeldet. Hinzu kommt unser heimisches Mühlenkreis-Team“, berichtet Rainer Kröger vom Turnier Team des TuS Stemwede.

Die Präsentation der Teilnehmer war aber nur eines der Highlights der Helfer-Fete. „Bei dieser Party stehen nach wie vor all unsere Mitarbeiter im Mittelpunkt. Man muss sich das immer wieder auf der Zunge zergehen lassen, hier arbeiten jedes Jahr mehr als 300 Freiwillige Hand in Hand zusammen, über drei Turniertage hinweg, aber zum Teil auch über das ganze Jahr“, betont Wolfgang Rosengarten vom Turnier Team. Viele der Helfer wurden auch diesmal wieder im Turnierfilm von „Stemwede TV“ in Szene gesetzt. Der Streifen gehört zu jeder Helfer-Fete wie der Fuß zum Ball und zeigt Höhepunkte und viele lustige Momente eines jeden Turnierjahres.

Etwas ruhiger angehen lassen will es künftig Torsten Fischer, der als Abteilungsleiter zurücktrat und der während der Helfer-Fete zusammen mit seinen Mitstreitern Andre Fischer und Dennis Henke offiziell „verabschiedet“ wurde. „Torsten hat 20 Jahre lang das Elfmeterschießen der örtlichen Vereine am Freitag vor Pfingsten organisiert. Jetzt will er selbst mal mitschießen“, dankte ihm Wolfgang Rosengarten für den jahrelangen Einsatz.

jpe

Das könnte Sie auch interessieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Kommentare