Fußball: Offensivakteur verlässt Union Varl und sagt beim Landesligisten TuS Tengern zu

Helmich will's versuchen

+
Wechsel angekündigt: Marius Helmich trägt in der nächsten Saison das Grün-Weiß des Landesligisten TuS Tengern.

Varl/Tengern - Von der Kreisliga A über die Bezirksliga auf dem Sprung zu einem Landesligisten: Marius Helmich, Offensivakteur von Fußball-Bezirksligist SpVg. Union Varl, verlässt die Rot-Weißen am Saisonende, um es beim TuS Tengern noch eine Klasse höher zu versuchen.

„Er ist ehrgeizig und möchte nun den nächsten Schritt machen“, freut sich Tengerns Trainer Holm Hebestreit über die Zusage des Varlers. Helmich war im Sommer 2014 vom Kreisligisten TuS Levern zur Varler Union gewechselt, für die er in der laufenden Saison acht Tore erzielte und einige weitere vorbereitete. Mit dem schnellen 22-Jährigen, der laut Hebestreit in Tengern für die rechte Außenbahn vorgesehen ist, verlieren die Varler eine ihrer besten Offensivkräfte.

„Sein Ziel ist die Landesliga, das war uns bekannt. Dass es damit schon jetzt klappt, spricht für ihn, aber auch für uns“, meint Union Varls sportlicher Leiter Mario Lange. Er und die Mannschaft seien vorab von Marius Helmich und dessen Pläne informiert worden.

Am Sonntag im Heimspiel gegen den SC Vlotho (0:4) vermochte aber auch Helmich nichts auszurichten. Nach zuvor drei Siegen in Folge stießen die Varler gegen einen starken Gegner an ihre Grenzen.

„Wir sind nicht richtig in die Zweikämpfe gekommen und immer wieder sind Bälle einfach durchgerutscht“, monierte Trainer Sebastian Numrich, sprach seiner Mannschaft, der mit Marvin Koch und Sebastian Lange zwei Innenverteidiger fehlten, aber nicht den Willen ab. Letzteren werden die Rot-Weißen, die etwa noch drei Wochen auf das Comeback ihres verletzten Kapitäns Andre Lange warten müssen, in anderen Spielen brauchen. Mit dem SC Isenstedt (12. April), FC Muckum (26. April), TuS Lohe (3. Mai) und VfL Theesen II (14. Juni) kommen noch alle Mannschaften nach Varl, die aktuell auf den vier Abstiegsplätzen rangieren. Am Ostermontag geht es zum TuS Bruchmühlen, der vier Mal in Folge gewann.

ag

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Kommentare