Fußball-Kreispokal: Stemwede unterliegt TuRa 0:5, Holzhausen schießt Hüllhorst ab – 12:0

Pflicht erfüllt: Dielingen im Viertelfinale

+
Holsen hielt in der ersten Halbzeit mit, Dielingen (hier mit Andre Sporleder und Stefan Lekon) machte nach der Pause alles klar.

Lübbecke - Die ersten drei Mannschaften für das Kreispokal-Viertelfinale am 15. September stehen fest. Titelverteidiger TuS Dielingen (4:1 beim Holsener SV), Bezirksligist SuS Holzhausen (12:0 in Hüllhorst) und TuRa Espelkamp (5:0 beim TuS Stemwede) lösten gestern Abend ihre Auswärtsaufgaben in der zweiten Runde des „Barre-Bräu-Pils-Pokal“ souverän, alle anderen Partien fielen „ins Wasser“.

Holsener SV - TuS Dielingen 1:4 (0:1). „Pflicht erfüllt“, damit hakte Dielingens Vereinsvorsitzender Wilhelm Beneker den glanzlosen Sieg des Favoriten beim klassentieferen Gegner recht zügig ab. Bei schlechten Platzverhältnissen war Dielingen das überlegene Team, ruhte sich nach dem 1:0 (10.) von Andre Sporleder allerdings zu sehr aus. Holsen schnupperte am Ausgleich. In der zweiten Halbzeit machte der A-Ligist mit Toren von Vedat Akti (57.), Christian Wüppenhorst (72) und Dolay Selami Oglou (90.) dann alles klar. Jan Hendrik Meier konnte für Holsen das zwischenzeitliche 1:3 (82.) erzielen. Getrübt wurde das Weiterkommen der Dielinger durch eine Verletzung von Samet Uslu.

TuS Stemwede - TuRa Espelkamp 0:5 (0:2). Der A-Ligist aus Alt-Espelkamp war eine Nummer zu stark für die Stemweder. Am Ersatzmann im Tor lag es nicht: Eike Henke war bester Stemweder und verhinderte mit mehreren Paraden weitere Gegentore. Tore für TuRa: 0:1 (27.) Thomas Gräber, 0:2 (45.) Tobias Pauls, 0:3 (58.) Richard Hermann, 0:4 (64.) Gräber, 0:5 (83.) Hermann.

SV Hüllhorst - SuS Holzhausen 0:12 (0:8). Die Schützlinge Jörg Bohlmanns ließen Ball und Gegner laufen, die logische Konsequenz waren schon bis zum Pausenpfiff die acht Treffer durch Andre Koch (3), Pascal Hegner (2), Timm Meyer, Leo Pieper und Dennis Schultz. Nach der Pause ließen es die Gäste etwas gemächlicher angehen, es erhöhten noch Leo Pieper (2), Christian Obering und Andre Koch.

ag

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Kommentare