Fußball: TuS Dielingen lädt zur Turnierserie ein/Spielstuben-Cup am Sonntag

Steinfeld der Titelverteidiger

+
Die Zuschauer in der Dielinger Sporthalle bekamen im Vorjahr einen Sieg des SV Falke Steinfeld im Finale zu sehen.

Dielingen - Von Andreas Gerth. Der SV Falke Steinfeld tritt als Titelverteidiger an, der TSV Wetschen als Landesligist und Vorjahreszweiter und Gastgeber TuS Dielingen schickt seine Mannschaft ins Rennen, die als Tabellenführer in der Lübbecker Kreisliga A den Ton angibt: Es dürfte erneut spannend werden, wer am kommenden Sonntag, 10. Januar, beim 17. Hallenfußball-Turnier des TuS Dielingen um den Spielstuben-Cup 2016 ganz oben steht.

Der Spielstuben-Cup am Sonntag ab 14 Uhr mit sieben Teilnehmern bildet den abschließenden Höhepunkt der Dielinger Turnierserie, die am Freitag, 8. Januar, mit dem Wettbewerb der Kreisliga-Mannschaften eröffnet wird. Hierfür konnte das Organisationsteam um Reiner Wittenbrink ein Teilnehmerfeld mit zehn Mannschaften auf die Beine stellen. In der Gruppe A spielen TuS Dielingen II, SV Friesen Lembruch, Union Varl II, FC Oppenwehe und Ballsport Osnabrück-Eversburg. Die Gruppe B wird vom in dieser Saison noch ungeschlagenen Lübbecker Kreisliga B-Tabellenführer TuS Stemwede angeführt. TuS Levern, TV Dinklage III, Hunteburger SV und TSV Brockum sind die weiteren Teams. Die Gruppenspiele starten um 17.30 Uhr, das Endspiel ist für 23 Uhr angesetzt.

Ebenfalls zehn Mannschaften haben für das Kreisklassen-Turnier am Samstag, 9. Januar, gemeldet. Gruppe A: TuS Dielingen III, Union Varl III, Barver SV, TuS Levern II, TSV Brockum II; Gruppe B: TuS Stemwede III, SV Lembruch II, TuS Wagenfeld II, SC BW Vehlage II und TuS Dielingen IV. Hier rollt der Ball ab 14 Uhr.

Mit dem Duell zwischen dem SV Viktoria Georgsmarienhütte II (mit dem früheren Dielinger Trainer Detlef Stuhlemmer) und SC BW Vehlage beginnt am Sonntag um 14 Uhr das namhaft besetzte Turnier um den Spielstuben-Cup 2016 im Modus jeder gegen jeden. Vorjahressieger SV Falke Steinfeld steigt im zweiten Spiel über einmal zwölf Minuten gegen Rot-Weiß Damme (Dritter der Bezirksliga Weser-Ems) ein. Erster Gegner von Gastgeber TuS Dielingen ist (laut Spielplan um 14.28 Uhr) der TSV Wetschen, Vorletzter der Landesliga Hannover. Die siebte Mannschaft im Bunde, der Herforder Kreisligist Bünder SV, steigt dann in der zweiten Spielrunde ein.

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Wandern im ursprünglichen Defereggental

Wandern im ursprünglichen Defereggental

Vulkan-Trekking auf dem Chimborazo in Ecuador

Vulkan-Trekking auf dem Chimborazo in Ecuador

Kommentare