Stadtpokal in Rahden

1 von 70
Der Fußball-Nachwuchs des TuSpo Rahden ist aus Stadtebene (fast) nicht zu schlagen. Die B-, E-, F- und G-Junioren waren beim Rahdener Stadtpokal wieder einmal eine Klasse für sich. Nur die C-Junioren hatten das Nachsehen. Sie ließen wohl eher unfreiwillig dem Gastgeber TuS Eintracht Tonnenheide den Vortritt. Bei den Altherren holte die Ü32 ebenfalls den Pokal.
2 von 70
Der Fußball-Nachwuchs des TuSpo Rahden ist aus Stadtebene (fast) nicht zu schlagen. Die B-, E-, F- und G-Junioren waren beim Rahdener Stadtpokal wieder einmal eine Klasse für sich. Nur die C-Junioren hatten das Nachsehen. Sie ließen wohl eher unfreiwillig dem Gastgeber TuS Eintracht Tonnenheide den Vortritt. Bei den Altherren holte die Ü32 ebenfalls den Pokal.
3 von 70
Der Fußball-Nachwuchs des TuSpo Rahden ist aus Stadtebene (fast) nicht zu schlagen. Die B-, E-, F- und G-Junioren waren beim Rahdener Stadtpokal wieder einmal eine Klasse für sich. Nur die C-Junioren hatten das Nachsehen. Sie ließen wohl eher unfreiwillig dem Gastgeber TuS Eintracht Tonnenheide den Vortritt. Bei den Altherren holte die Ü32 ebenfalls den Pokal.
4 von 70
Der Fußball-Nachwuchs des TuSpo Rahden ist aus Stadtebene (fast) nicht zu schlagen. Die B-, E-, F- und G-Junioren waren beim Rahdener Stadtpokal wieder einmal eine Klasse für sich. Nur die C-Junioren hatten das Nachsehen. Sie ließen wohl eher unfreiwillig dem Gastgeber TuS Eintracht Tonnenheide den Vortritt. Bei den Altherren holte die Ü32 ebenfalls den Pokal.
5 von 70
Der Fußball-Nachwuchs des TuSpo Rahden ist aus Stadtebene (fast) nicht zu schlagen. Die B-, E-, F- und G-Junioren waren beim Rahdener Stadtpokal wieder einmal eine Klasse für sich. Nur die C-Junioren hatten das Nachsehen. Sie ließen wohl eher unfreiwillig dem Gastgeber TuS Eintracht Tonnenheide den Vortritt. Bei den Altherren holte die Ü32 ebenfalls den Pokal.
6 von 70
Der Fußball-Nachwuchs des TuSpo Rahden ist aus Stadtebene (fast) nicht zu schlagen. Die B-, E-, F- und G-Junioren waren beim Rahdener Stadtpokal wieder einmal eine Klasse für sich. Nur die C-Junioren hatten das Nachsehen. Sie ließen wohl eher unfreiwillig dem Gastgeber TuS Eintracht Tonnenheide den Vortritt. Bei den Altherren holte die Ü32 ebenfalls den Pokal.
7 von 70
Der Fußball-Nachwuchs des TuSpo Rahden ist aus Stadtebene (fast) nicht zu schlagen. Die B-, E-, F- und G-Junioren waren beim Rahdener Stadtpokal wieder einmal eine Klasse für sich. Nur die C-Junioren hatten das Nachsehen. Sie ließen wohl eher unfreiwillig dem Gastgeber TuS Eintracht Tonnenheide den Vortritt. Bei den Altherren holte die Ü32 ebenfalls den Pokal.
8 von 70
Der Fußball-Nachwuchs des TuSpo Rahden ist aus Stadtebene (fast) nicht zu schlagen. Die B-, E-, F- und G-Junioren waren beim Rahdener Stadtpokal wieder einmal eine Klasse für sich. Nur die C-Junioren hatten das Nachsehen. Sie ließen wohl eher unfreiwillig dem Gastgeber TuS Eintracht Tonnenheide den Vortritt. Bei den Altherren holte die Ü32 ebenfalls den Pokal.

Stadtpokal in Rahden

Das könnte Sie auch interessieren

Remmidemmi in der Verdener Stadthalle

So richtig Remmidemmi herrschte am Sonnabend in der Verdener Stadthalle, wo die 90er Party über die Bühne ging. Die Agentur k-Roof aus Achim hatte …
Remmidemmi in der Verdener Stadthalle

Infinity-Revival-Party in Bassum

Infinity-Revival-Party in Bassum

AktiBa 2018 - Bilder der Bassumer Gewerbeschau

AktiBa 2018 - Bilder der Bassumer Gewerbeschau

Handwerkertage und Frühlingsfest in Scheeßel

Mehrere tausend Besucher waren am Sonntag in Scheeßel unterwegs, um neben den Handwerkertagen und dem verkaufsoffenen Sonntag auch das Frühlingsfest …
Handwerkertage und Frühlingsfest in Scheeßel