FreewayCup 2015 mit zwölf Bundesligavereinen/Spieltermin 17. und 18. Januar

Wolfsburg statt Freiburg

+
2014 standen sich im Halbfinale die Nachwuchsteams von Borussia Dortmund und Bayern München gegenüber. Beide Vereine sind auch diesmal beim FreewayCup vertreten.

Lübbecke - Niedersachsen statt Baden, VfL statt SC, Wolfsburg statt Freiburg: so lässt sich in Kurzform die Änderung im Teilnehmerfeld des nächsten FreewayCup beschreiben. Der Sportclub Freiburg wird im Januar 2015 beim großen Fußballhallenturnier für U16-Mannschaften in Lübbecke nicht mit von der Partie sein und durch den VfL Wolfsburg ersetzt.

„In diesem Jahr hat Freiburg zum ersten Mal bei uns gespielt und überzeugt. Wir haben die Mannschaft daher auch wieder für 2015 eingeladen, der Sportclub hat uns allerdings abgesagt“, erläutert Turnierdirektor Heinz-Dieter Holsing. Das Turnier habe dem Verein zwar hervorragend gefallen, allerdings sei dem Verein die Reise von Südbaden nach Lübbecke speziell für die Spieler – diese gehen noch zur Schule – zu weit.

„VfL wird die Lücke

voll und ganz schließen“

„Die Freiburger Absage ist zwar schade, aber der VfL Wolfsburg wird diese Lücke voll und ganz schließen“, ist der Turnierchef überzeugt. Wolfsburg mischt seit Jahren bei A- und B-Junioren in der Spitzengruppe der Bundesligen mit; vor wenigen Wochen schaffte es die U19 unter die letzten vier bei den Spielen um die Deutsche Meisterschaft. Da die „Wölfe“ in diesem Jahr ohnehin einen Scout bei der inoffiziellen Deutschen U16-Hallenfußballmeisterschaft am Wiehen hatten und starkes Interesse an einem Start anmeldeten, war der Deal schnell gemacht.

„Zwölf Bundesligisten werden bei unserem Turnier vertreten sein. Ich denke, das kann sich sehen lassen“, freut sich Turnierdirektor Heinz-Dieter Holsing, dass auch die 16. Auflage des Cups tollen Fußball verspricht. Holsing: „Unsere Besucher erwarten von den Teams erstklassige Leistungen. Daher beobachten wir die Spiele sehr genau und werden immer wieder mal im Feld rotieren lassen, wenn uns Teams enttäuscht haben.“ Auch die Mühlenkreisauswahl als Lokalmatador ist wieder dabei. Die Auslosung der Vorrundengruppen wird wie gewohnt im Herbst vorgenommen, der Vorverkauf beginnt voraussichtlich im November.

Spieltermine für den nächsten FreewayCup sind Samstag, 17. Januar, und Sonntag, 18. Januar 2015. Diese Mannschaften werden dabei sein: Hamburger SV (Titelverteidiger), FC Bayern München, 1. FC Nürnberg, VfB Stuttgart, TSG Hoffenheim, FSV Mainz 05, 1. FC Köln, FC Schalke 04, Borussia Dortmund, Hertha BSC, VfL Wolfsburg, SV Werder Bremen, Hannover 96, DSC Arminia Bielefeld, VfL Osnabrück, Mühlenkreisauswahl.

csp

Kotzlichkeiten und dicke Tränen: Zwölfter Dschungel-Tag in Bildern

Kotzlichkeiten und dicke Tränen: Zwölfter Dschungel-Tag in Bildern

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Kommentare