Fahrsportler sind zu Gast beim Fahrclub Zwölf Eichen/Kreismeisterschaften integriert

„Stemwede ein Highlight der Saison“

+
Um Titel und Medaillen: Beim Fahrturnier in Drohne werden auch die Kreismeister ermittelt. Einen obersten Podestplatz zu verteidigen hat Gastgeberin Birgit Barre.

Stemwede - Pferdesport gibt es am Wochenende in Stemwede gleich im Doppelpack: Neben den Desteler Pferdetagen lockt am 30. und 31. August das große Fahrturnier mit Kreismeisterschaften beim Fahrclub Zwölf Eichen Stemwede in Drohne, Zur Bohmhake.

Uum 18. Mal richtet der Fahrclub Zwölf Eichen sein überregionales Fahrturnier aus, in das alle zwei Jahre auch die Kreismeisterschaften integriert sind. Von der Klasse A bis zur schweren Klasse S werden alle Leistungsraster des Fahrsports ein- und zweispännig präsentiert. Die Kreismeisterschaft wird in der Klasse A ausgefahren. Die Nase vorn hatten 2013 Birgit Barre (Stemwede) und Thomas Günzel (FRV Nettelstedt).

Für alle Prüfungen haben namhafte Fahrer aus dem gesamten Bundesgebiet sowie aus Schweden zugesagt. „Stemwede ist für die Fahrer ein Highlight der Saison“, weiß Gastgeberin Birgit Barre. „Auf diesem Turnier verbindet sich Spitzensport mit familiärer Atmos-phäre und kameradschaftlichem Miteinander, was allen gut gefällt“, berichtet die Vereinsvorsitzende.

Auf zwei Dressurplätzen, einem Hindernisfahrplatz und in fünf Geländehindernissen werden die Fahrer mit ihren Gespannen um Platz und Sieg kämpfen. „Die Zuschauer befinden sich mitten im Geschehen und können alle Hindernisse vom Platz aus einsehen“, erklärt Birgit Barre. Am Samstag finden ab 8 Uhr die Dressuren und das Hindernisfahren statt. Höhepunkt werden hier die S-Dressur ab 12.30 Uhr und das Hindernisfahren mit Siegerrunde ab 17.45 Uhr sein.

Der Sonntag steht im Zeichen der Geländeprüfungen. Die Gespanne absolvieren eine Aufwärmphase von zirka vier Kilometern über den Dielinger Klei, um dann in den fünf festen Hindernissen ihr Können zu beweisen. Um 8.30 startet das erste Gespann in die Geländeprüfung der Klasse A, gefolgt von den Prüfungen der Kl. M um 13 Uhr. Bevor die Fahrer der „Königsklasse S“ sich gegen 15 Uhr auf den Weg machen, werden die Kreismeister geehrt.

sor

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Kommentare