Union Varl auf Saisonstart ausgerichtet

„Ergebnis derzeit nicht so wichtig“

+
Kreiszeitung Syke

Minden-luebbecke - VARL · Nicht mehr ganz zwei Wochen bis zum Saisonstart: Bei Fußball-Bezirksligist SpVg. Union Varl ist man voll und ganz auf das erste Meisterschaftsspiel am Sonntag, 18. August, beim BV Werther ausgerichtet. Auf dem Weg dorthin gab es am vergangenen Wochenende eine 0:2-Niederlage im Testspiel beim Herforder A-Ligisten Bünder SV.

„Das Ergebnis ist zu diesem Zeitpunkt der Vorbereitung nicht so wichtig. Wir haben zuvor drei Tage trainiert, alle hatten schwere Beine und waren nicht so spritzig“, berichtet Trainer Sebastian Numrich, der mit dem Auftritt in Bünde bis zu den beiden Gegentoren kurz vor Schluss „gar nicht einmal unzufrieden“ war.

Bis auf einige Urlauber hat der Varler Coach aktuell alle Mann an Bord, verletzungsbedingte Ausfälle gibt es nicht. „Die körperlichen Grundlagen sind gelegt. Ab jetzt werden wir verstärkt im taktischen Bereich arbeiten“, so Numrich (Bild).

Spielpraxis kann der Bezirksligist im Rahmen des Rahdener Stadtpokals sammeln, hier treffen die Varler am Mittwoch, 7. August, auf den B-Ligisten TuSpo Rahden (Anstoß 19.30 Uhr) und stehen am Samstag, 10. August, ein weiteres Mal in Tonnenheide auf dem Platz, entweder im Spiel um Platz drei oder im Endspiel.

Mit einem B-Ligisten bekommen es die Varler dann auch in der ersten Runde des Kreispokals am Dienstag, 13. August, zu tun. Die Partie beim SV Börninghausen beginnt übrigens schon um 18.30 Uhr, weil es dort kein Flutlicht gibt. · ag

Neue PC-Spiele: Knüppelharte Action und knifflige Diplomatie

Neue PC-Spiele: Knüppelharte Action und knifflige Diplomatie

Zoo Leipzig: Tigerzwillinge in Zinkwanne getauft

Zoo Leipzig: Tigerzwillinge in Zinkwanne getauft

Diese Dinge sind schlecht für Ihre Zähne

Diese Dinge sind schlecht für Ihre Zähne

Wagenknecht fordert sofortigen Bundeswehr-Abzug aus Incirlik

Wagenknecht fordert sofortigen Bundeswehr-Abzug aus Incirlik

Kommentare