TuS Dielingen siegt 2:0 in Fabbenstedt

Generalprobe ist geglückt

+
Gegen den TuS Tengern II hatte er wenig Fortune, aber gegen Fabbenstedt traf er wieder: Marco Stagge.

Dielingen - Die Generalprobe ist geglückt. Der TuS Dielingen hat gestern Abend das Nachholspiel gegen den VfB Fabbenstedt 2:0 (1:0) gewonnen. Marco Stagge brachte die Dielinger kurz vor der Pause in Führung, Andre Sporleder erhöhte in der 75. Minute zum 2:0.

Nach Einschätzung von Spielertrainer Tom Westerwalbesloh war es ein verdienter Sieg. „Wir haben hinten sehr gut gestanden und nicht viel anbrennen lassen. In den Zweikämpfen waren wir eng dran. Das war sehr ansprechend“, lobte der Trainer. Einziges Manko war mal wieder der leichtfertige Umgang mit den Torchancen. „Wir hätten die ein oder andere Chance mehr verwerten müssen“, weiß Westerwalbesloh, der aber insgesamt zufrieden ist. „Wir haben unsere Hausaufgaben gemacht. Jetzt liegt der Fokus auf Holzhausen.“

Das Spitzenspiel am Sonntag beim SuS Holzhausen könnte schon die Vorentscheidung im Kampf um die Meisterschaft liefern. Verlieren die Dielinger, könnten sie Platz eins nicht mehr aus eigener Kraft erobern und wären darauf angewiesen, dass Holzhausen noch Punkte liegen lässt. Gewinnt der TuS Dielingen, hat er den Aufstieg in der eigenen Hand.

mer

Das könnte Sie auch interessieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Kommentare