Dielingen muss nach Isenstedt

Lübbecke - Acht Paarungen galt es gestern Abend für die zweite Runde im Kreispokal auszulosen. Herausgekommen ist dabei das Duell zwischen den Lübbecker Kickers (Kreisliga C) und Union Varl (Bezirksliga). Der HSC Alswede erwischte den Titelverteidiger FC Preußen Espelkamp.

Die Auslosung ergab im Einzelnen folgende Partien: HSC Alswede - Preußen Espelkamp, TuRa Espelkamp - BWO/Tengern, Eintracht Tonnenheide - FC Oppenwehe, SC Isenstedt - TuS Dielingen, SV Schnathorst - FC Lübbecke, Türk Gücü Espelkamp - SC BW Vehlage, VfB Fabbenstedt - SuS Holzhausen und Kickers Lübbecke - SpVg. Union Varl. Gespielt wird die zweite Runde am kommenden Dienstag, 20. August (19 Uhr). · ag

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Kommentare