DM: Christina Biermann und Simon Puls die Lokalmatadoren in Lübbecke

Vom Heimspiel profitieren

+
DM-Teilnehmerin mit der kürzesten Anreise: Christina Biermann. Die Bünderin startet für den RSV Wittekind Herford.

Lübbecke - Für die Starter aus Ostwestfalen sind die Deutschen Meisterschaften im Hallenradsport am 16. und 17. Oktober in der Lübbecker Kreissporthalle (Merkur-Arena) fast wie ein Heimspiel. Profitieren möchten davon Christina Biermann vom RSV Wittekind Herford Simon Puls vom Liemer RC im 1er Kunstradsport der Frauen und Männer.

Mit viel Trainingsfleiß und Talent fährt Simon Puls seit Jahren in der Spitze mit. 14 Landestitel hat er in seiner Karriere schon gewonnen, dazu die Deutsche Meisterschaft 2009 und im vergangenen Jahr die Vizeweltmeisterschaft in Brünn/Tschechien. Sein Ziel für Lübbecke: In das Finale fahren, eine Medaille gewinnen und die erneute Qualifikation für die WM. Favorit auf dem 1er Kunstrad ist jedoch ein anderer: Michael Niedermeier (Bruckmühl). Er kommt als Titelverteidiger und aktueller Weltmeister nach Lübbecke.

Die kürzeste Anreise nach Lübbecke hat Christina Biermann. Die für den RSV Wittekind Herford startende Bünderin ist NRW-Vizemeisterin und gehört zu der Deutschen Top-Ten im 1er Kunstradsport der Frauen. Zwei Top-Ten Platzierungen in der Elite Klasse bei den Titelkämpfen in Baunatal 2013 (Platz 5) und Denkendorf 2014 (Platz 9) stehen in ihrer Erfolgsliste.

Aus Nordrhein-Westfalen haben sich neben Christina Biermann auch Kira Lansing (DJK Eintracht Stadtlohn), Sarah Querfurth (RV Adler Neuwerk), Janine Schacht (Liemer RC) und Sabrina Hake (RC Sturmvogel Mühlheim) qualifiziert. Um die Medaillen fahren in Lübbecke aber wohl andere: Titelverteidigerin und Weltrekordhalterin Lisa Hattemer (RSV Gau-Algesheim), Viola Brand (RSV Unterweissach) und die fünffache Weltmeisterin Dr. Corinna Biethan (SKV Mörfelden) sind die Favoritinnen.

Hoffnung auf eine Medaille in der Merkur-Arena können sich Teresa und Louisa Saamen vom Liemer RC im 2er Kunstradsport machen. Seit ihrem Wechsel in die Erwachsenenklasse siegten die Juniorinnen-Europameisterinnen von 2010 viermal bei der Landesmeisterschaft und standen in Baunatal 2012 als Dritte auf dem DM-Siegertreppchen.

RSC: Werner Struckmann

als Kommissär im Einsatz

Die Radpolo-Mannschaft des RSC Niedermehnen hat die Teilnahme an den Aufstiegsspielen zur 1. Bundesliga knapp verpasst und ist in Lübbecke nur als Zuschauer dabei. Eine Einladung vom Bund Deutscher Radfahrer (BDR) hat allerdings Werner Struckmann erhalten. Struckmann wird in Lübbecke als Kommissär (Schiedsrichter) Spiele der Aufstiegs- und Meisterrunde im Radpolo leiten.

ag/hja

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Trauergottesdienst für Roman Herzog - Bilder

Trauergottesdienst für Roman Herzog - Bilder

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Kommentare