Training u.a. mit Guistina Ronzetti

FCO bietet Mädchen Fußballtag

Oppenwehe - Der Mädchen- und Frauenfußball hat beim FC Oppenwehe eine lange Tradition. Um auch in Zukunft eine schlagkräftige Mädchenmannschaft ins Rennen schicken zu können, veranstaltet der Verein am Samstag, 22. Juni, einen Mädchenfußballtag. Eingeladen sind Mädchen im Alter von acht bis 16 Jahre.

Ob schon im Verein aktiv, ob überhaupt schon einmal an den Ball getreten ist egal. „Wir möchten nicht nur Mädchen für die eigene Jugend suchen, sondern einfach mehr Mädchen für den Sport begeistern. Deswegen sind auch Mädchen von anderen Vereinen eingeladen. Um die Freude am Fußball zu wecken, haben wir dafür ein attraktives Programm auf die Beine gestellt“, führt Andrea Rabe aus.

Beginn ist um 10 Uhr, das Ende ist für 16 Uhr vorgesehen. Die Trainingseinheiten werden z.B. von der Zweitliga-Spielerin Guistina Ronzetti oder der FCO-Damenmannschaft geleitet. „Eventuell schaut auch noch die ein oder andere Bundesligaspielerin vorbei“, ist Rabe schon gespannt.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, für Getränke, Zwischenmahlzeiten und ein warmes Mittagessen sorgt der FC Oppenwehe. Anmeldungen nehmen Ralf Nünke, Tel. 05773-991016 oder Sandra Spreen, Tel. 0171/788 51 14 entgegen (E-Mails an info@fc-oppenwehe.de). · DK

Das könnte Sie auch interessieren

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Kommentare