Rabbe-Schützlinge schaffen Überraschung mit Sieg im Elfmeterschießen gegen Preußen Espelkamp

Autokorso nach Holzhausen

+
Kreiszeitung Syke

Minden-luebbecke - LEVERN/HOLZHAUSEN · Erst hatten sie den Favoriten FC Preußen Espelkamp ausgebremst und im Elfmeterschießen besiegt. „Zur Belohnung bekommen unsere Jungs jetzt noch eine Cabrio-Fahrt durch Holzhausen und Börninghausen“, lachte Marc Rabbe, während seine Spieler vom mitgereisten Anhang noch immer gefeiert wurden.

Der Trainer der Holzhauser C-Junioren (eine Spielgemeinschaft mit dem SV Börninghausen) hatte extra seinen Urlaub verschoben, um am Samstag beim Kreispokalendspieltag in Levern dabei sein zu können. Seine jungen Spieler dankten es Marc Rabbe mit einer kämpferisch ganz starken Leistung, die nach einem äußerst spannenden Duell inklusive Verlängerung und Elfmeterschießen im Kreispokaltriumph gipfelte.

Die Preußen, Tabellenführer der Bezirksliga, hatten in der ersten Halbzeit das 1:0 vorgelegt und steuerten bis dahin auf Kurs Titelverteidigung. Schon im vergangenen Jahr hatte es das Duell Espelkamp gegen Holzhausen im Pokalfinale der C-Junioren gegeben, und vielleicht war es der damals errungene 6:0-Sieg, der die Mannschaft von Trainer Kilian Rolfs diesmal ein wenig zu sicher machte. „70 Prozent reichen nicht gegen einen Kreisligisten, der sich voll reinhängt“, so Rolfs zu seinen Schützlingen vor der Verlängerung.

Die hatte Niklas Wendland (Bild) mit einem späten Treffer zum 1:1 erzwungen. Quasi mit dem Abpfiff hätte Luca-Tim Lammersiek sogar für das 2:1 und den vorzeitigen K.o. des Favoriten sorgen können, schob den Ball aber knapp am Kasten vorbei. „Die Jungs sind trotzdem cool geblieben“, lobte Marc Rabbe, der sich freute, dass seine Mannschaft im Finale vieles spielerisch löste und sich fast immer auf Augenhöhe mit dem Bezirksliga-Tabellenführer aus Espelkamp bewegte. Das I-Tüpfelchen gab es dann im Elfmeterschießen. Torhüter Tobias Meier parierte den entscheidenden Schuss – der Autokorso nach Holzhausen und Börninghausen konnte beginnen. · ag

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Kommentare