TuS bestreitet zwei weitere Testspiele

„Alle ziehen sehr gut mit“

+
Testspiele: Drago Vukovic (l.) kommt wieder dazu, Jens Schöngarth (r.) muss noch pausieren. ·

Lübbecke - Seit drei Wochen befindet sich der TuS N-Lübbecke in der Vorbereitung auf den zweiten Teil der Saison. Jetzt geht es in die Schlussphase der harten Zeit, ehe für den TuS am 8. Februar bei HBW Balingen-Weilstetten das erste Spiel in der Handball-Bundesliga nach der Winterpause auf dem Programm steht. Bis dahin liegen aber noch weitere arbeitsintensive Tage vor den Mannen von Trainer Dirk Beuchler.

So bestreiten die Rot-Schwarzen neben den täglichen zwei Trainingseinheiten noch zwei weitere Testspiele. Nach den vergangenen drei Begegnungen gegen Zweitligisten misst sich „Nettelstedt“ nun mit zwei Ligakonkurrenten. Heute Abend tritt der TuS in Löhne gegen den OWL-Rivalen TBV Lemgo an. Anwurf ist um 19.15 Uhr.

Am Samstag, 1. Februar, kommt es dann um 19 Uhr zum Duell mit der MT Melsungen. Die Partie findet in der Sporthalle in Nettelstedt statt. Ausrichter ist die JSG NSM-Nettelstedt, die im Vorfeld der Partie der Profis die B1-Jugend um 14.45 Uhr und die A1-Jugend um 16.45 Uhr in deren Ligabetrieb ins Rennen schickt.

Beim TuS N-Lübbecke am Samstag mit dabei sein soll dann auch wieder EM-Teilnehmer Drago Vukovic, der heute zurück erwartet wird. Verzichten muss Trainer Dirk Beuchler dagegen weiter auf Jens Schöngarth. Der Rückraumrechte absolviert immer noch Reha-Maßnahmen an seiner lädierten Schulter. „Wir möchten bei Jens einfach nichts riskieren und hoffen, dass er in der nächsten Woche wieder ins Mannschaftstraining einsteigen kann”, merkt der TuS-Coach an.

Kein Thema in den nächsten Wochen ist ein Einsatz von Arne Niemeyer. Der routinierte Rückraumlinke fällt nach einem Eingriff am Knie weiterhin aus.

Auch wenn die Personalsituation keine optimale Vorbereitung zugelassen habe, ist Beuchler mit der Arbeit seiner Spieler einverstanden. „Was das Handballerische anbelangt, müssen wir natürlich Kompromisse machen, weil wir nicht komplett sind. Aber wir haben viel im Kraft- und Athletikbereich getan, deshalb waren die Jungs zuletzt auch etwas platt. Insgesamt bin ich zufrieden, denn alle ziehen sehr gut mit“, so Beuchlers Eindruck. · fbr

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Kommentare