Abwehr nicht dicht bekommen: TuS verliert 30:33

Abwehr nicht dicht bekommen: TuS verliert 30:33

+
Abwehr nicht dicht bekommen: TuS verliert 30:33

Überraschung in der Merkur-Arena: Nicht Gastgeber TuS N-Lübbecke mit seinem 7:1-Punkte-Lauf, sondern die HBW Balingen-Weilstetten ging gestern Abend vor den 1723 Zuschauern als Sieger vom Feld. Die Lübbecker bekamen ihre Abwehr nicht dicht und mussten sich verdient mit 30:33 geschlagen geben – für Sead Hasanefendic die erste Niederlage als TuS-Coach.

Nach ausgeglichener erster Halbzeit (13:13) gerieten die Hausherren vorentscheidend mit 23:28 (50.) in Rückstand. Vor allem die Balinger Alexandros Vasilakis (neun Tore), Olivier Nyokas (8) und Fabian Böhm (5) wussten die Lücken in Lübbeckes Deckung zu nutzen. Damit verpasste es der TuS, bei dem Ramon Tauabo (5) und Tim Remer (5/2) am besten trafen, sich endgültig aller Sorgen im Abstiegskampf zu entledigen. Nach einer Pause geht es für Niclas Pieczkowski (Bild) und Co. am 16. Mai in Göppingen weiter. Für Gefahr von unten konnte GWD Minden gestern nicht sorgen. Lübbeckes Kreisnachbar zog nach großem Kampf beim HSV Hamburg mit 25:28 (9:14) den Kürzeren und rutschte wieder auf einen Abstiegsplatz.

Foto: Pollex

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Kommentare