FC Sulingen gewinnt Stadtderby 3:1

Zawodny-Doppelpack nach Pingel-Schock

Tim Bösche, Trainer des TuS Sulingen II
+
Tim Bösche, Trainer des TuS Sulingen II.

Sulingen – Spätestens nach der 25. Minute war es gestern Abend schwierig, sich noch zu 100 Prozent auf den Fußball zu konzentrieren. Zu tief saß der Schock über die Verletzung von Marian Pingel, der zum Ball gegangen und ohne Fremdeinwirkung weggeknickt war. „Verdacht auf Kreuzbandriss“, berichtete Trainer Sascha Jäger vom FC Sulingen über seinen Stürmer: „Das ist das Schlimmste, was uns passieren konnte. Jetzt hoffen wir natürlich, dass sich die Befürchtung nicht bestätigt.“ Die Bezirksliga-Partie – wohgemerkt das Stadtderby beim TuS Sulingen II – geriet zur Nebensache, obwohl die als klarer Außenseiter ins Spiel gegangene Zweitvertretung der „Grünen“ lange leidenschaftlich dagegenhielt. Am Ende setzte sich jedoch die individuelle Qualität beim 3:1 (1:1) durch.

Nach dem Pingel-Schock gingen die tief stehenden TuS-Akteure in der 31. Minute sogar in Führung, mit dem ersten Angriff erzielte Ahmad Ataya ein „sehr schönes Tor“ (FC-Betreuer Stefan Falldorf) nach einem Konter. Der Spitzenreiter machte aus seinem Ballbesitz nicht sonderlich viel – bis Lars Mesloh traf (41.), das Tor jedoch wegen Abseits aberkannt wurde. „Der Ball kam aber klar von einem TuS-Spieler“, verstand Falldorf die Entscheidung nicht so richtig. Beim Treffer des für Pingel eingewechselten Marcel Biler gab es dann nichts zu meckern (42.).

Nach dem Wechsel war der TuS zunächst mutiger, Torchancen gab es aber wenige. So übernahmen die Nordsulinger wieder das Kommando – und wurden belohnt. Marvin Zawodnys Doppelpack (73./direkter Freistoß und 84./Direktabnahme) entschied das Derby für die „Roten“.

„Das war ein Sieg des Willens“, meinte Jäger, dem es merklich schwerfiel, Worte zum Spiel zu finden. Trainer Tim Bösche war mit seinem TuS „total zufrieden“.  

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Meistgelesene Artikel

Rehdens Remis in Jeddeloh

Rehdens Remis in Jeddeloh

Rehdens Remis in Jeddeloh
Eine Reise ins Ungewisse

Eine Reise ins Ungewisse

Eine Reise ins Ungewisse
„An Aufgabe denke ich nicht“

„An Aufgabe denke ich nicht“

„An Aufgabe denke ich nicht“
Jörg Amrhein Trainer in Syke

Jörg Amrhein Trainer in Syke

Jörg Amrhein Trainer in Syke

Kommentare