„Wollte in der Region bleiben“

Hegerfeld heuert in Cloppenburg an

+
Christian Hegerfeld sucht sein sportliches Glück in Cloppenburg. Der Draht nach Rehden bleibt aber bestehen.

Rehden - Bei Marek Lesniak bestritt das Rehdener Eigengewächs 2008 sein erstes Herrenspiel, unter Lesniaks Nachfolgern Uwe Brunn, Jürgen Stoffregen, Predrag Uzelac und Björn Wnuck reifte er zum Leistungsträger auf der linken Außenbahn, stieg aus der Oberliga- in die Regionalliga auf und durchlief die Fortbildung vom Mittelfeldmann zum Linksverteidiger.

Jetzt, mit 25, verlässt Christian Hegerfeld den BSV Rehden, bleibt aber ein Schwarz-Weißer. „Ja, ich wechsele zum BV Cloppenburg“, bestätigte der Bürokaufmann gestern.

Hegerfeld freut sich, dass es mit dem BVC geklappt hat, nachdem ihm sein Heimatverein nach dessen abgeschlossener Berufsausbildung kein passendes Job-Angebot mehr machen konnte (wir berichteten): „Für mich war wichtig, in der Region zu bleiben. Ich komme aus Rehden, meine Freundin wohnt hier. Und ich wollte natürlich nach Möglichkeit weiter in der Regionalliga spielen.“

Drittens kann Hegerfeld nun in seinem Lehrberuf, dem des Bürokaufmanns, weiterarbeiten – in Cloppenburg. Dass er zudem noch einen alten Bekannten aus Rehdener Zeiten im neuen Team hat, findet „Heger“ ebenfalls gut: „Ich kann mit Erdal Ölge eine Fahrgemeinschaft bilden.“ Der war vergangene Saison an die Soeste gewechselt und befindet sich nach einer Fußverletzung samt OP derzeit im Lauftraining.

Der Draht zum BSV wird trotzdem nicht abreißen – da ist sich Christian Hegerfeld sicher: „Wir bleiben ja in Rehden – und es gibt ja einige direkte Duelle.“ Nicht nur in der Regionalliga, sondern schon früher. „Das kann schon beim McDonald's-Cup in der Vorbereitung passieren – und danach vielleicht auch im NFV-Pokal“, weiß Hegerfeld aus Erfahrung der Vorjahre.

Wo Trainer Jörg-Uwe Klütz seinen Neuzugang sieht, weiß der Ur-Rehdener noch nicht: „Ob als Linksverteidiger oder im linken Mittelfeld – egal. Hauptsache, ich bin in der ersten Elf!“

Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Wuff! Der optimale Campingbus für Bello

Wuff! Der optimale Campingbus für Bello

Mindestens 32 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Mindestens 32 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Meistgelesene Artikel

Die Sportlerwahl im Landkreis Diepholz - stimmen Sie hier ab!

Die Sportlerwahl im Landkreis Diepholz - stimmen Sie hier ab!

Ein Strahl plus Krakenarme

Ein Strahl plus Krakenarme

HSG Barnstorf/Diepholz unterliegt in Edewecht – 28:33

HSG Barnstorf/Diepholz unterliegt in Edewecht – 28:33

Auswärtsfahrt mit Hindernissen für HSG Barnstorf/Diepholz

Auswärtsfahrt mit Hindernissen für HSG Barnstorf/Diepholz

Kommentare