Spitzenspieler wechselt zum FC Bennigsen

Wiese verlässt SCT

Verbessert sich sportlich: Twistringens Hendrik Wiese wechselt in die Landesliga.

Twistringen – Herber Verlust für Tischtennis-Bezirksoberligist SC Twistringen: In Hendrik Wiese verliert der SCT zur kommenden Saison seine unangefochtene Nummer eins an den Hannoveraner Landesligisten FC Bennigsen.

Sportlich wie menschlich ein Schlag ins Kontor für das Kreisteam, doch Twistringens Mannschaftsführer Jens Kramer kann die Entscheidung von Wiese „absolut nachvollziehen. Hendrik wohnt und arbeitet schon länger in Hannover. Der Aufwand mit der ständigen Fahrerei nach Twistringen wurde ihm einfach zu viel. Das verstehe ich gut. Außerdem kann er in Bennigsen den nächsten Schritt in seiner Karriere machen.“

Glück im Unglück für den SCT: Da Blocklegende Andreas Leder nach seinem freiwilligen Abstecher in die Zweite wieder voll angreifen möchte, verfügt Twistringen unverändert über sechs Bezirksoberliga-taugliche Akteure. Deshalb stand für „Capitano“ Kramer auch ein Rückzug in die Bezirksliga nie ernsthaft zur Debatte: „Damit würden wir ja unseren Eigengewächsen wie Lukas Bollhorst oder meinem Sohn Felix keinen Gefallen tun. Die sollen sich lieber in der Bezirksoberliga weiterentwickeln.“

Allerdings steht Twistringen ohne den langjährigen Topspieler Wiese vor einer schweren Saison, wie Routinier Kramer einräumt: „Natürlich wird´s hart. Die Punkte von Hendrik werden uns logischerweise fehlen. Aber wir sind ein eingeschworenes Team, wo jeder für jeden kämpft. Chancenlos sehe ich uns nicht. Auf alle Fälle wollen wir es weiterhin in der BOL versuchen.“  drö

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Viel Zeit für dänische Hygge auf Bornholm

Viel Zeit für dänische Hygge auf Bornholm

Von der Kunst einen Bonsai zu züchten

Von der Kunst einen Bonsai zu züchten

Tipps für ein pflegeleichtes Grab

Tipps für ein pflegeleichtes Grab

Bund und Länder ziehen die Corona-Notbremse

Bund und Länder ziehen die Corona-Notbremse

Meistgelesene Artikel

Deutschlandweite Fußballpause

Deutschlandweite Fußballpause

Deutschlandweite Fußballpause
Torsten Klein von Bassum nach Vilsen

Torsten Klein von Bassum nach Vilsen

Torsten Klein von Bassum nach Vilsen
Mario Meyer zeigt eine Klasse-Leistung

Mario Meyer zeigt eine Klasse-Leistung

Mario Meyer zeigt eine Klasse-Leistung
Muzzicato ist zurück in Bremen - wegen der Corona-Krise

Muzzicato ist zurück in Bremen - wegen der Corona-Krise

Muzzicato ist zurück in Bremen - wegen der Corona-Krise

Kommentare