Landesliga-Volleyballer nach 3:0-Erfolg beim TV Bremen-Walle 1875 II auf dem dritten Platz

SC Weyhe strebt Vizemeisterschaft an

+
Gab während einer Pause Anweisungen an seine Mitspieler: Weyhes Spielertrainer Sven Meier (Nummer zehn). Auch Rene Stuhr (Nummer drei) hörte aufmerksam zu. ·

Weyhe - Glänzender Jahresauftakt für Volleyball-Landesligist SC Weyhe: Beim TV Bremen-Walle 1875 II triumphierte der Verbandsliga-Absteiger klar mit 3:0 (25:11, 25:20, 25:22) und wahrte so seine Chance auf die Aufstiegsrelegation.

SCW-Spielertrainer Sven Meier hat den zweiten Platz nämlich noch keinesfalls abgeschrieben: „Durch den Sieg sind wir jetzt wieder Dritter. Aber das reicht uns nicht. Wir wollen schon Vizemeister werden und dann über die Relegation aufsteigen.“

Kein unmögliches Unterfangen mit Leistungen wie in der Hansestadt. Gegen die abgezockten Bremer ließen die Gäste zu keiner Zeit etwas anbrennen und begeisterten insbesondere im ersten Durchgang mit flüssigen Angriffs-Kombinationen. „Das war nahezu perfekt. Gerade unser Youngster Marc Schmeyers hat mich auf der Zuspieler-Position absolut überzeugt. Ein richtig gutes Spiel von ihm“, lobte Meier – fand dann aber doch noch ein Haar in der Suppe: „In den letzten beiden Sätzen waren wieder einige Flüchtigkeitsfehler dabei. Da fehlte die nötige Konzentration. Das geht nicht immer gut. Bessere Teams nutzen das gnadenlos aus.“

Der Tabellensiebte TV Bremen-Walle 1875 II aber nicht, so dass der SC Weyhe nach dem souveränen Dreisatztriumph weiterhin auf die Verbandsliga-Rückkehr hoffen darf.

SC Weyhe: Meier, Schmeyers, Lange, Arndt, Stuhr, van de Ven, Langpap, Ehrt. · drö

Das könnte Sie auch interessieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Meistgelesene Artikel

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Kreisliga: Mörsen demütigt Lahausen

Kreisliga: Mörsen demütigt Lahausen

Ziele verfehlt: Brinkmann muss in Brinkum gehen

Ziele verfehlt: Brinkmann muss in Brinkum gehen

Stuhrs Azzarello „steht immer richtig, auch wenn er mal falsch steht“

Stuhrs Azzarello „steht immer richtig, auch wenn er mal falsch steht“

Kommentare