B-Jugend kann Abstieg nicht vermeiden

Weyhe hofft auf das Hintertürchen

Weyhe - Damit ist es amtlich: Aus eigener Kraft kann die Weyher B-Jugend nach dem jüngsten 0:1 (0:0) beim SV Eichede den Abstieg aus der Fußball-Regionalliga nicht mehr verhindern. Ein kleines Hintertürchen steht dem SCW allerdings noch offen, sollte der jüngere Weyher Jahrgang Anfang Juni sein Relegations-Match gewinnen.

Auf diese Schützenhilfe baut auch SCW-Coach Horst Braakmann: „Wir müssen jetzt die Daumen drücken. Mehr Möglichkeiten haben wir nach der Pleite in Eichede nicht mehr.“ Trotz der neuerlichen Schlappe fiel Braakmanns Fazit anders als in den Vorwochen diesmal positiver aus: „Das war eine erhebliche Steigerung.“ Die jedoch nicht mit Punkten belohnt wurde. Der Grund: Weyhe nutzte selbst die klarsten Torchancen nicht. So zielten im ersten Abschnitt Marco Braakmann (18.) sowie Marcel Woo (26.) knapp über das Eicheder Gehäuse, und im zweiten Abschnitt scheiterten Niklas Stelljes (54.) und Deniz Undav (62.) am Pfosten oder dem Gästekeeper. Die Hausherren erwiesen sich hingegen sich als Meister der Effizienz: Mit der einzigen Möglichkeit traf Lasse Schoenwald per Gewaltschuss zum 1:0 (72.).

Weyhe: Wiechmann – Stelljes, Löffler (41. Lindenau), Kornau (73. Siech), Volkmer, Goelzner, Lübsin (53. Undav), Braakmann, Meissner, Deniz, Woo. · drö

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Die Kabbelei um Platz drei

Die Kabbelei um Platz drei

Die Kabbelei um Platz drei
Großer Respekt vor „Koloss“ Lukimya

Großer Respekt vor „Koloss“ Lukimya

Großer Respekt vor „Koloss“ Lukimya
Deniz Undav: „Manchmal muss ich mich kneifen“

Deniz Undav: „Manchmal muss ich mich kneifen“

Deniz Undav: „Manchmal muss ich mich kneifen“
Sergiy Dikhtyar: „Jetzt weiß ich, dass ich 46 bin“

Sergiy Dikhtyar: „Jetzt weiß ich, dass ich 46 bin“

Sergiy Dikhtyar: „Jetzt weiß ich, dass ich 46 bin“

Kommentare