Otte übernimmt Mannschaft zur neuen Saison

Wetschen trennt sich von Müller

+
Muss nach nur einer Saison beim Fußball-Bezirksligisten TSV Wetschen bereits wieder gehen: Trainer Stefan Müller. ·

Kreis-Diepholz - WETSCHEN · Vor dem heutigen Topspiel in Uchte platzte beim TSV Wetschen am Donnerstagabend nach dem Training eine Bombe: Der Verein trennt sich nach der Saison von Trainer Stefan Müller. Das teilte Klaus Recker, Vorsitzender beim TSV Wetschen, der Mannschaft mit. Gleichzeitig gab er in Thomas Otte den künftigen Coach bekannt, der derzeit noch die Landesliga-B-Junioren des JFV Rehden/Wetschen/Diepholz trainiert.

„Das ist kein Schritt gegen Stefan Müller, sondern wir haben uns für Thomas Otte entschieden. Wir setzen künftig auf die jungen Spieler aus dem Juniorenförderverein Rehden/Wetschen/Diepholz“, sagte gestern Klaus Recker. Er gab allerdings zu, dass das vor dem heutigen Hit eine „blöde Situation“ ist.

Die Wetscher wollen den Kader nach der Serie verjüngen, setzen auf Eigengewächse. „Die jungen Spieler sind unsere Zukunft“, unterstreicht Klaus Recker.

Stefan Müller, der gern verlängert hätte, macht aus seiner Enttäuschung keinen Hehl: „Ich finde es schade, dass es so beendet wird, denn ich trainiere ein tolles Team. Mir macht’s einfach Spaß, und wir spielen guten Fußball.“ Auf alle Fälle wird der 51-Jährige in den Partien alles dransetzen, damit der TSV Wetschen am Ende den ersten oder zweiten Platz in der Bezirksliga belegt. Mit einem Sieg beim SC Uchte kann der Tabellenzweite bereits heute (Anstoß 16 Uhr) den Primus vom Thron stoßen. · mbo

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Kreisliga: Mörsen demütigt Lahausen

Kreisliga: Mörsen demütigt Lahausen

Stuhrs Azzarello „steht immer richtig, auch wenn er mal falsch steht“

Stuhrs Azzarello „steht immer richtig, auch wenn er mal falsch steht“

Ziele verfehlt: Brinkmann muss in Brinkum gehen

Ziele verfehlt: Brinkmann muss in Brinkum gehen

Kommentare