Wetschen gewinnt Test in Goldenstedt

Ihnken und Krause treffen beim 2:0

+
A. Krause

Wetschen - Uwe Küpker nimmt seine Jungs in der Vorbereitung ganz schön ran. „Das muss auch so sein“, sagt er. Während eines zweitätigen Trainingslagers hatte der Trainer von Fußball-Landesligist TSV Wetschen gleich sechs Einheiten angesetzt. Das hat geschlaucht. Klar, dass dann am Mittwochabend im Testspiel beim Bezirksligisten TuS Frisia Goldenstedt die Beine etwas schwer waren. Dennoch setzte sich der Landesliga-Aufsteiger am Ende mit 2:0 (1:0) durch – und stellte seinen Coach damit auch zufrieden. „Es war ein munteres Spiel, das war okay“, sagte Küpker, „wir haben eine Menge gewechselt, um möglichst vielen Spielern auch Spielanteile zu geben.“

Neuzugang Oliver Ihnken brachte Wetschen in der 20. Minute mit einem strammen Schuss ins rechte Eck mit 1:0 in Führung. Für die Entscheidung sorgte in der 70. Minute Andre Krause, der nach einem feinen Solo nicht aufzuhalten war und den Ball souverän zum 2:0 im Goldenstedter Tor versenkte.

flü

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Meistgelesene Artikel

Langläufer Sebastian Kohlwes verlässt Hansa Stuhr

Langläufer Sebastian Kohlwes verlässt Hansa Stuhr

Oliver Sebrantke und Jan Neubauer auf Hawaii vor Rennen ihres Lebens

Oliver Sebrantke und Jan Neubauer auf Hawaii vor Rennen ihres Lebens

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Kreisliga: Mörsen demütigt Lahausen

Kreisliga: Mörsen demütigt Lahausen

Kommentare