Wetschen beim Landesliga-Fünften Pattensen

Otte ohne Druck: „Ein Bonus-Spiel“

Marco Babilon (r.) könnte nach abgebrummter Sperre ins Team zurückkehren. - Foto: Krüger
+
Marco Babilon (r.) könnte nach abgebrummter Sperre ins Team zurückkehren.

Wetschen - Endlich hatte am Samstag für den TSV Wetschen mal alles gepasst: Der akut abstiegsbedrohte Landesligist schenkte der defensiv so äußerst sicheren SpVgg. Bad Pyrmont gleich zwei Tore ein und feierte mit dem 2:1 seinen zweiten Saisonsieg.

„Am Ende sind wir ganz schön unter Druck geraten – aber dem haben wir standgehalten“, freute sich der im Winter zurückgekehrte TSV-Trainer Thomas Otte über seinen ersten Drei-Punkte-Erfolg. Doch deshalb stellt er vor der nächsten schweren Aufgabe am Sonntag ab 15.00 Uhr beim TSV Pattensen keine zu hohen Ansprüche: „Pattensens fünfter Platz und die zuletzt drei Siege sprechen eine deutliche Sprache. Für uns ist das ein Bonus-Spiel – obwohl wir ja eigentlich jetzt fast nur noch gewinnen müssten.“ Dann wäre der Abstieg abgewendet, aber Otte und seine Mannschaft haben sich inzwischen kleinere Ziele gesteckt: „Wir wollen nicht als Letzter absteigen.“

Im Moment haben die Wetscher noch die Rote Laterne – doch wenn seine Kicker die Quintessenz aus dem Pyrmont-Spiel mitnehmen, ist laut Otte auch da etwas drin: „Der Einsatz, der absolute Wille und die Tatsache, auch geistig immer einen Schritt schneller zu sein, haben den Ausschlag gegeben.“

Bis auf den an Leistenbeschwerden laborierenden Kim Siebert hat der Übungsleiter alle Mann an Bord. Der am Samstag noch verletzte Nils Unger hat seine Fußblessur auskuriert und könnte ebenfalls wieder auflaufen. Auch der zuletzt gesperrte Marco Babilon stünde bereit, doch Otte könnte sich vorstellen, Ruwen Schilling auf der rechten Abwehrseite zu belassen: „Er hat Marco gut vertreten und mich positiv überrascht“, sagt sein „Chef“ über den Winter-Neuzugang vom BSV Rehden II. 

ck

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

„Das ist das Wunder von Wetschen“

„Das ist das Wunder von Wetschen“

„Das ist das Wunder von Wetschen“
Perthel trägt Syke im Herzen und auf der Haut

Perthel trägt Syke im Herzen und auf der Haut

Perthel trägt Syke im Herzen und auf der Haut
Psychotricks und Tischtennisbälle

Psychotricks und Tischtennisbälle

Psychotricks und Tischtennisbälle
Die Achterbahnfahrt des SV Lembruch II: Erst Abstieg – dann Rettung

Die Achterbahnfahrt des SV Lembruch II: Erst Abstieg – dann Rettung

Die Achterbahnfahrt des SV Lembruch II: Erst Abstieg – dann Rettung

Kommentare