Westerwalbesloh trifft bei Debüt

Diepholz - Mit Neuzugang Tom Westerwalbesloh (kam vom westfälischen Landesligisten SV Rödinghausen) verlor Fußball-Landesligist SG Diepholz am Mittwoch einen Test gegen den VfL Oythe (Landesliga Weser-Ems) mit 3:7 (2:3). „Für das erste Spiel war das ganz ordentlich“, lobte Marco Hegerfeld, Trainer der SG Diep holz, den offensiven Mittelfeldakteur, der das zwischenzeitliche 3:3 (49.) erzielte und einen Elfmeter

SG Diepholz geht

in die Berufung

herausholte. Zur Partie selbst sagte der SG-Coach: „Das war ein guter Test, obwohl mir einige Spieler fehlten. Sieben Gegentore sind aber zu viel.“ Die beiden anderen Diepholzer Treffer markierten Niko Senkler zum 1:2 (19.) und Bogdan Golgot per Foulelfmeter zum 2:3 (45.).

Neuigkeiten gibt’s vom Skandalspiel gegen den SV Bavenstedt (0:1) mit sechs Platzverweisen für die Diep holzer Gastgeber. „Wir haben Berufung gegen das Urteil des Bezirkssportgerichts eingelegt. Das ist ein schwebendes Verfahren“, erklärte Frank Werner, sportlicher Leiter bei der SG Diepholz. Die Kreisstädter warten nun auf das Urteil des Verbandssportgerichts. · mbo

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Unterwegs auf dem Badischen Weinradweg

Unterwegs auf dem Badischen Weinradweg

Ein Garten im Cottage-Stil ist wie ein riesiger Blumenstrauß

Ein Garten im Cottage-Stil ist wie ein riesiger Blumenstrauß

Autotest: Taugt der Ford Kuga als modernes Familienauto?

Autotest: Taugt der Ford Kuga als modernes Familienauto?

Fotostrecke: Erstes Werder-Training in der Coronavirus-Krise

Fotostrecke: Erstes Werder-Training in der Coronavirus-Krise

Meistgelesene Artikel

Spitzen-Squasher vor ungewisser Zukunft

Spitzen-Squasher vor ungewisser Zukunft

„Sturmtank“ für Sudweyhe

„Sturmtank“ für Sudweyhe

Behrens bleibt Melchiorshausen erhalten

Behrens bleibt Melchiorshausen erhalten

Wetschens Kader fast komplett

Wetschens Kader fast komplett

Kommentare