Berater glaubt nicht an Wechsel nach Rehden

Wessels wohl kein Thema

Dass Stefan Wessel bald das BSV-Trikot trägt, ist eher unwahrscheinlich. ·
+
Dass Stefan Wessel bald das BSV-Trikot trägt, ist eher unwahrscheinlich. ·

Kreis-Diepholz - REHDEN · Daniel Valdivieso geht momentan nicht davon aus, dass Ex-Bayern-Torwart Stefan Wessels zum Regionalliga-Aufsteiger BSV Rehden wechselt. „Ich kenne Rehdens Kaderplanung nicht, aber sie haben bereits drei Torhüter. Da wäre es unüblich, dass sie noch einen Vierten suchen“, sagte der Berater des 33-jährigen Wessels.

In dem Gespräch mit Rehdens Vereinsboss Friedrich Schilling (61) sei der Name Wessels auch nur am Rande gefallen, stellte Valdivieso klar: „In erster Linie haben wir uns über Daniel Riemer unterhalten, er war der Grund meiner Kontaktaufnahme zu Herrn Schilling. Ihn habe ich bei Rehden angeboten.“ Riemer ist ebenfalls Torhüter, spielte bereits bei Arminia Bielefeld, Preußen Münster und Fortuna Köln. Zuletzt stand der in Rahden geborene 25-Jährige beim TuS Dornburg in der NRW-Liga unter Vertrag. Für Riemer gelte allerdings wie für Wessels: Ein Wechsel nach Rehden scheint derzeit nahezu ausgeschlossen.

Im Fall Stefan Wessels will Berater Valdivieso auch nichts überstürzen: „Stefan ist derzeit mit seiner Familie in Australien im Urlaub. Wenn er wieder da ist, werden wir die Dinge in Ruhe besprechen. Wir machen uns da keinen Druck.“ Fakt sei allerdings, dass Wessels in Osnabrück sesshaft bleiben will und daher nur noch zu einem Verein aus dem Umfeld wechseln würde. Valdivieso: „Er wird wegen des Fußballs nicht mehr umziehen.“ · flü

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

„Wer ist diese Mannschaft, die da gegen Gladbach spielt?“ Netzreaktionen zu #SVWBMG

„Wer ist diese Mannschaft, die da gegen Gladbach spielt?“ Netzreaktionen zu #SVWBMG

Ohne eigenes Auto mobil auf dem Land

Ohne eigenes Auto mobil auf dem Land

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Leipzig schwächelt im Titelkampf - Nächster Schalke-Dämpfer

Leipzig schwächelt im Titelkampf - Nächster Schalke-Dämpfer

Meistgelesene Artikel

Fußballfrei – und plötzlich zwickt der Rücken

Fußballfrei – und plötzlich zwickt der Rücken

„Alle haben sich riesig gefreut“

„Alle haben sich riesig gefreut“

Punktspiele erlaubt: Die ersten Tennisbälle fliegen ab Juni

Punktspiele erlaubt: Die ersten Tennisbälle fliegen ab Juni

Marcel Heyer bleibt in Wagenfeld

Marcel Heyer bleibt in Wagenfeld

Kommentare