„Wer mich schlägt, der spielt auch“

+
Klaus Lemcke

Kreis-Diepholz - FAHRENHORST · Seit vielen Jahren ist Klaus Lemcke Stammgast beim Silvesterlauf. Nicht allein, sondern mit vielen Fußballern, die er mal beim TV Stuhr trainiert hat. Mittlerweile hat sich der 54-Jährige vom Trainerjob zurückgezogen, ist aber treuer Fan der ersten Herren.

„Aber beim Silvesterlauf ist es schön, die Jungs, die ich gecoacht habe, wiederzusehen“, meinte Lemcke.

Dass seine Ex-Schützlinge immer zahlreich dabei waren und sind, hatte früher einen einfachen Grund. „Ich habe denen gesagt, dass nur der auf alle Fälle auch spielt, der mich beim Silvesterlauf schlägt“, sagte Lemcke und grinste dabei. · töb

Das könnte Sie auch interessieren

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Meistgelesene Artikel

Ziele verfehlt: Brinkmann muss in Brinkum gehen

Ziele verfehlt: Brinkmann muss in Brinkum gehen

Oliver Sebrantke und Jan Neubauer finishen beim Ironman auf Hawaii

Oliver Sebrantke und Jan Neubauer finishen beim Ironman auf Hawaii

Einstand von Brinkums Coach Dennis Offermann endet mit 2:2 gegen Oberneuland

Einstand von Brinkums Coach Dennis Offermann endet mit 2:2 gegen Oberneuland

Luftpistolen-Schützen SV Bassum: Samojlenko verpasst den großen Coup

Luftpistolen-Schützen SV Bassum: Samojlenko verpasst den großen Coup

Kommentare