Weber spielt für die HSG Barnstorf/Diepholz II

Helmerking macht als Spielertrainer weiter

+
Malte Helmerking bleibt Spielertrainer bei der HSG Barnstorf/Diepholz II.

Barnstorf - In seine dritte Saison als Spielertrainer beim Handball-Landesligisten HSG Barnstorf/Diepholz II geht Malte Helmerking. „Ich mache weiter, die Jungs wollten es auch“, sagt der 30-Jährige, der gern noch einen Co-Trainer hätte. Hier laufen allerdings noch Gespräche.

Ansonsten gibt es beim letztjährigen Tabellensechste personelle Veränderungen. Kreisläufer Thore Jacobsen und Linksaußen Chris Koopmann spielen künftig in der dritten Mannschaft (Regionsoberliga). Eugen Weber wechselt von der Dritten in die Zweite. „Er ist körperlich stark und eine Verstärkung am Kreis“, unterstreicht Helmerking. Ein Doppelspielrecht haben die beiden A-Jugendlichen Edwin Hermann (Rückraummitte und Linksaußen) und Mike Gärthöffner (Torwart). Beide sammelten schon in der vergangenen Serie erste Erfahrungen in der Zweiten. Torhüter-Routinier Maik Schwenker (zwei Mal an Gürtelrose erkrankt) hat Bereitschaft signalisiert, im Notfall einzuspringen. Der 36-Jährige hält sich allerdings selber fit, macht die neunwöchige Vorbereitung (Training seit 7. Juli) nicht mit.

Helmerking selbst fällt erst einmal sechs Wochen lang aus, denn er hat sich einen dreifachen Bänderriss im linken Sprunggelenk zugezogen. Er trägt eine Schiene. Zum Saisonstart will der Rückraumspieler wieder dabei sein.

mbo

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Meistgelesene Artikel

Arambasic geht das Herz auf

Arambasic geht das Herz auf

Kreisauswahl gewinnt Sichtungsturnier

Kreisauswahl gewinnt Sichtungsturnier

Sogar Kasperlik trifft ins Tor

Sogar Kasperlik trifft ins Tor

Keine Schiris – Zwangpause für Sulingen

Keine Schiris – Zwangpause für Sulingen

Kommentare