Weber spielt für die HSG Barnstorf/Diepholz II

Helmerking macht als Spielertrainer weiter

+
Malte Helmerking bleibt Spielertrainer bei der HSG Barnstorf/Diepholz II.

Barnstorf - In seine dritte Saison als Spielertrainer beim Handball-Landesligisten HSG Barnstorf/Diepholz II geht Malte Helmerking. „Ich mache weiter, die Jungs wollten es auch“, sagt der 30-Jährige, der gern noch einen Co-Trainer hätte. Hier laufen allerdings noch Gespräche.

Ansonsten gibt es beim letztjährigen Tabellensechste personelle Veränderungen. Kreisläufer Thore Jacobsen und Linksaußen Chris Koopmann spielen künftig in der dritten Mannschaft (Regionsoberliga). Eugen Weber wechselt von der Dritten in die Zweite. „Er ist körperlich stark und eine Verstärkung am Kreis“, unterstreicht Helmerking. Ein Doppelspielrecht haben die beiden A-Jugendlichen Edwin Hermann (Rückraummitte und Linksaußen) und Mike Gärthöffner (Torwart). Beide sammelten schon in der vergangenen Serie erste Erfahrungen in der Zweiten. Torhüter-Routinier Maik Schwenker (zwei Mal an Gürtelrose erkrankt) hat Bereitschaft signalisiert, im Notfall einzuspringen. Der 36-Jährige hält sich allerdings selber fit, macht die neunwöchige Vorbereitung (Training seit 7. Juli) nicht mit.

Helmerking selbst fällt erst einmal sechs Wochen lang aus, denn er hat sich einen dreifachen Bänderriss im linken Sprunggelenk zugezogen. Er trägt eine Schiene. Zum Saisonstart will der Rückraumspieler wieder dabei sein.

mbo

Das könnte Sie auch interessieren

Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan

Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Messer-Attacken in München - Bilder vom Polizeieinsatz

Messer-Attacken in München - Bilder vom Polizeieinsatz

Meistgelesene Artikel

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Kreisliga: Mörsen demütigt Lahausen

Kreisliga: Mörsen demütigt Lahausen

Stuhrs Azzarello „steht immer richtig, auch wenn er mal falsch steht“

Stuhrs Azzarello „steht immer richtig, auch wenn er mal falsch steht“

Ziele verfehlt: Brinkmann muss in Brinkum gehen

Ziele verfehlt: Brinkmann muss in Brinkum gehen

Kommentare