Weber spielt für die HSG Barnstorf/Diepholz II

Helmerking macht als Spielertrainer weiter

+
Malte Helmerking bleibt Spielertrainer bei der HSG Barnstorf/Diepholz II.

Barnstorf - In seine dritte Saison als Spielertrainer beim Handball-Landesligisten HSG Barnstorf/Diepholz II geht Malte Helmerking. „Ich mache weiter, die Jungs wollten es auch“, sagt der 30-Jährige, der gern noch einen Co-Trainer hätte. Hier laufen allerdings noch Gespräche.

Ansonsten gibt es beim letztjährigen Tabellensechste personelle Veränderungen. Kreisläufer Thore Jacobsen und Linksaußen Chris Koopmann spielen künftig in der dritten Mannschaft (Regionsoberliga). Eugen Weber wechselt von der Dritten in die Zweite. „Er ist körperlich stark und eine Verstärkung am Kreis“, unterstreicht Helmerking. Ein Doppelspielrecht haben die beiden A-Jugendlichen Edwin Hermann (Rückraummitte und Linksaußen) und Mike Gärthöffner (Torwart). Beide sammelten schon in der vergangenen Serie erste Erfahrungen in der Zweiten. Torhüter-Routinier Maik Schwenker (zwei Mal an Gürtelrose erkrankt) hat Bereitschaft signalisiert, im Notfall einzuspringen. Der 36-Jährige hält sich allerdings selber fit, macht die neunwöchige Vorbereitung (Training seit 7. Juli) nicht mit.

Helmerking selbst fällt erst einmal sechs Wochen lang aus, denn er hat sich einen dreifachen Bänderriss im linken Sprunggelenk zugezogen. Er trägt eine Schiene. Zum Saisonstart will der Rückraumspieler wieder dabei sein.

mbo

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Coach „Jockel“ Behrens vor Abschiedsspiel

Coach „Jockel“ Behrens vor Abschiedsspiel

Souveräner Auftritt und ein glücklicher Youngster

Souveräner Auftritt und ein glücklicher Youngster

Kantersieg für die Katz’: Melchiorshausen steigt ab!

Kantersieg für die Katz’: Melchiorshausen steigt ab!

Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Kommentare