TSC Hansa Syke der große Favorit beim Oberliga-Heimwettkampf

Warmtanzen für die Regionalliga-Relegation

Emily Jade Ambrose freut sich mit Sykes B-Team schon auf ihren Einsatz am Sonntag.

Syke - Die Sonne scheint und damit ist es wieder Zeit für das spannende Formationswochenende des TSC Hansa Syke in der Olympiahalle. „Es gibt sicherlich noch ausreichend Karten an der Tageskasse, aber trotzdem sollte man pünktlich bei Hallenöffnung da sein, um sich die Plätze zu sichern.“, weiß Sykes Vorsitzender Udo Bendkowsky aus Erfahrung.

Am Samstag um 14.00 Uhr startet zum fünften und letzten Mal in dieser Saison das Turnier der Oberliga Nord Gruppe A. Hier geht nicht nur darum, sich abschließend für das Aufstiegsturnier Ende Mai in Weyhe zu qualifizieren, sondern natürlich auch in der Gesamtwertung nicht auf einem Abstiegsplatz zu landen. Sykes Oberliga-Trainerin Valentina Ohrmann meint: „Wir hoffen für unser Heimspiel wieder auf die zahlreiche Unterstützung unserer Fans. Schließlich wollen wir uns abermals gegenüber unserem Verfolger und Konkurrenten aus Walsrode durchsetzen, um dann mit einem richtig positiven Gefühl zur Relegation fahren zu können.“

Tänzerische Leistung

weiter verbessert

Die Mannschaft mit den Trainern Ohrmann und Alexander Schwaderer hat in den vergangenen Wochen weiter an der Verbesserung der tänzerischen Leistung der Paare gearbeitet. „Wir haben in der Vorbereitung ein bisschen weiter nach vorne geschaut und schon mehr in Richtung Aufstiegsturnier gearbeitet. Finales Ziel ist es, nicht nur die Liga zu gewinnen, sondern auch bei der Relegation ganz vorne zu sein, um wieder in die Regionalliga aufzusteigen“, fasst Ohrmann die letzten Trainingseinheiten zusammen.

Das B-Team des Trainergespanns Ändy Hövemann, Sandra Pagels, Friederike Evers, Pascal Küttner und Sabrina Willms dagegen möchte die Saison am Sonntag auf dem letzen Turnier der Landesliga Nord Gruppe B einfach mit einem guten Gefühl abschließen. „Wir hatten mehrmals Verletzungspech, so dass wir uns vor heimischem Publikum nun bestmöglich präsentieren möchten, um dann positiv gestärkt in die neue Saison zu gehen“, erklärt Evers.

Los geht es am Samstag und Sonntag jeweils um 14.00 Uhr (Einlass 13.00 Uhr). Karten können direkt an der Tageskasse erworben werden. Weitere Informationen gibt es auch unter http://www.tsc-hansa-syke.de. ·

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Mit Krasniqi und Seaton zu mehr Effizienz?

Mit Krasniqi und Seaton zu mehr Effizienz?

Mit Krasniqi und Seaton zu mehr Effizienz?
Twistringer Trainerkarussell springt an

Twistringer Trainerkarussell springt an

Twistringer Trainerkarussell springt an
Kreativität auf drei Kanälen

Kreativität auf drei Kanälen

Kreativität auf drei Kanälen
„So früh schon zwei Spiele – das spricht für Felix“

„So früh schon zwei Spiele – das spricht für Felix“

„So früh schon zwei Spiele – das spricht für Felix“

Kommentare