HSG Vilsen Gastgeber des Tages der Jugend

Handball-Event steigt morgen in Asendorf

+
Auch Conrad Meierhans (l.) von der E-Jugend der HSG Bruchhausen-Vilsen/Asendorf freut sich auf das Turnier.

Asendorf - Das wird ein riesengroßes Fest! Morgen richtet die HSG Bruchhausen-Vilsen/Asendorf von 9.30 bis 17 Uhr den „Tag der Handballjugend für die Handball-Region Mitte Niedersachsen“ aus. Auf der hervorragend vorbereiteten Sportanlage in Asendorf werden über 130 Jugendmannschaften auf 15 Spielfeldern ihr Können zeigen. Von den Minis bis hin zu den A-Jugendteams wird um den Turniersieg und Sachpreise gekämpft.

Bereits 13 Mal hatten die Verantwortlichen der HSG Bruchhausen-Vilsen/Asendorf in Eigenregie ein großes Jugendhandball-Feldturnier veranstaltet, nun bekamen sie vom Regionsvorstand den Zuschlag für die Organisation des „Tages der Handballjugend“. Die Vorbereitungen verliefen glänzend, rund 100 Ehrenamtliche kümmern sich im Vorfeld sowie am Sonntag um den reibungslosen Ablauf.

Ein attraktives

Rahmenprogramm lockt

„Wir rechnen neben den 1500 Aktiven mit mehr als 2500 Handballern und Handballerinnen, Trainern, Betreuern und Besuchern“, verrät Carsten Boyer vom Organisationsteam der HSG Bruchhausen-Vilsen/Asendorf. Toller Sport ist garantiert. Seine Kollegen Ingo Logemann und Andreas Schnichels kümmern sich derweil neben dem Spielgeschehen um das attraktive Rahmenprogramm. Ein Riesenwasserballspiel, Gladiator, Kletterberg, eine Geschwindigkeitsmessanlage, eine Hüpfburg und eine Tombola mit tollen Preisen runden morgen den sportlichen Tag ab.

Das könnte Sie auch interessieren

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt

Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt

2. Erbhoflauf in Thedinghausen ein voller Erfolg

2. Erbhoflauf in Thedinghausen ein voller Erfolg

Die Top 20 Unternehmen mit der besten Vergütung in Deutschland

Die Top 20 Unternehmen mit der besten Vergütung in Deutschland

Meistgelesene Artikel

Pabstmann punktet trotz Rückenverletzung

Pabstmann punktet trotz Rückenverletzung

Langläufer Sebastian Kohlwes verlässt Hansa Stuhr

Langläufer Sebastian Kohlwes verlässt Hansa Stuhr

Oliver Sebrantke und Jan Neubauer auf Hawaii vor Rennen ihres Lebens

Oliver Sebrantke und Jan Neubauer auf Hawaii vor Rennen ihres Lebens

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Kommentare