Asendorfs Leon Michelmann vor U 16-DM optimistisch / Auch Hoppe Medaillenkandidat

„Vielleicht ist sogar das Double drin“

Hoch hinaus will am Wochenende Jason Lee Hoppe vom LC Hansa Stuhr. Wenn alles optimal läuft, könnte im DM-Hochsprung der U16 eine Medaille herausspringen.
+
Hoch hinaus will am Wochenende Jason Lee Hoppe vom LC Hansa Stuhr. Wenn alles optimal läuft, könnte im DM-Hochsprung der U16 eine Medaille herausspringen.

Asendorf/Stuhr – Am Samstag und Sonntag finden in Hannover die Deutschen Meisterschaften der U 16-Leichtathleten statt. Aus dem Kreis Diepholz sind Leon Michelmann (TSV Asendorf) und Jason Lee Hoppe (LC Hansa Stuhr) dabei. Während Michelmann im Weit- und Dreisprung an den Start geht, versucht Hoppe, im Hochsprung möglichst gut abzuschneiden.

Für den 15-jährigen Michelmann begann die intensive Vorbereitung vor gut zwei Wochen mit einem Trainingslager in Hannover. Danach war für den Gymnasiasten etwas Entspannung angesagt. In den Schulferien ging es mit der Familie nach Schloss Dankern ins Emsland. „Das war sehr schön. Da sind wir richtig viel Wasserski gefahren“, sagt Michelmann, der in Asendorf der legitime Nachfolger des ebenfalls überregional erfolgreichen Springers und Sprinters Louis Knüpling ist.

Wieder nach Asendorf zurückgekehrt, standen für Michelmann vor der DM noch zwei Trainingseinheiten unter der Aufsicht von Ute Schröder auf dem Programm. Am Samstag geht es ab 16.35 Uhr mit dem Dreisprung los. Michelmann ist hier in Deutschland eine richtig große Nummer. Mit seinen im Juli als Norddeutscher Meister in Berlin gesprungenen 13,40 Metern führt er die Meldeliste klar an. Der Zweitplatzierte weist satte 90 Zentimeter weniger auf. „Ich will auf alle Fälle versuchen, den Titel zu holen“, hält Michelmann auch nicht mit seinen Wünschen und Ambitionen hinterm Berg.

„Und vielleicht ist sogar das Double drin“, sagt der junge Asendorfer selbstbewusst. Am Sonntag steht ab 12.05 Uhr die Entscheidung im Weitsprung an. Und hier ist die deutsche Elite ganz eng beieinander. Michelmann rangiert mit seiner Vorleistung von 6,65 Metern (gesprungen im Mai in Hannover) auf Position zwei. Der Erste ist nur einen Zentimeter weiter gesprungen – der Dritte aber auch nur zwei weniger als Michelmann.

Michelmann verzichtet auf Hochsprung

„Gerade im Weitsprung kann bei diesen knappen Abständen alles passieren. Ich hoffe natürlich auf eine Medaille“, sagt Ute Schröder, die vor Ort sein wird. Wie auch ihr Sohn Sven, der als Angestellter des DLV federführend für die Organisation der DM zuständig ist. Eigentlich hätte Michelmann auch im Hochsprung starten können, doch das hat er verworfen: „Zu stressig an einem Tag. Am Sonntag konzentriere ich mich da lieber auf den Weitsprung.“

Nicht zu den Topfavoriten, aber auch ein Kandidat für das Podium ist Jason Lee Hoppe vom LC Hansa Stuhr. Der 15-jährige Hochspringer konnte im Winter und Frühjahr wegen geschlossener Anlagen kein Grundlagentraining machen, was er zusammen mit seinem Trainer Helge Ellwart gerade nachholt. Auch ein Kaderlehrgang in Hannover war da zuletzt sehr hilfreich. „Wenn alles optimal läuft und Jason Höhen oberhalb von 1,90 m springt, dann ist der dritte Platz am Wochenende nicht unrealistisch“, sagt Ellwart.

Hoppe selbst ist auch Optimist und denkt schon einen Schritt weiter: „Bei weiter gutem Trainingsverlauf traue ich mir bald auch Höhen jenseits der zwei Meter zu.“ In diesen Regionen spielt die Psyche, Höhen oberhalb der eigenen Körpergröße zu bewältigen, eine große Rolle. „Wir arbeiten daran, dass Jason in diesem Bereich stabiler wird“, sagt Ellwart.  

Zum engeren Favoritenkreis im Weit- und Dreisprung gehört der Asendorfer Leon Michelmann.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Meistgelesene Artikel

Rehdens Remis in Jeddeloh

Rehdens Remis in Jeddeloh

Rehdens Remis in Jeddeloh
Eine Reise ins Ungewisse

Eine Reise ins Ungewisse

Eine Reise ins Ungewisse
Handballer Tim Seltmann kürt sich in Irland zum Double-Gewinner

Handballer Tim Seltmann kürt sich in Irland zum Double-Gewinner

Handballer Tim Seltmann kürt sich in Irland zum Double-Gewinner
Twistringen baut auf die Talente Bollhorst und Kramer

Twistringen baut auf die Talente Bollhorst und Kramer

Twistringen baut auf die Talente Bollhorst und Kramer

Kommentare