Herren des TC Barnstorf beim stark aufgerüsteten Oldenburger TeV II chancenlos

Auf verlorenem Posten

Kreis-Diepholz - BARNSTORF · Es war das Spitzenspiel in der Tennis-Landesliga. Große Spannung kam jedoch kaum auf, da die Herren des TC GW Barnstorf beim Favoriten Oldenburger TeV II eine Abfuhr kassierten. Ohne Satzgewinn gingen sie mit 0:6 unter. Damit sind die Oldenburger so gut wie Meister.

„Uns war klar, dass es sehr schwer werden würde – vor allem, als wir gesehen haben, mit welchen Spielern der Gegner aufläuft“, erklärte GW-Kapitän Marco Schlicker. Denn an der Spitzenposition trat erstmals in dieser Saison der Slowene Matjaz Jurman an, der extra aus Japan eingeflogen wurde. So konnten die anderen starken Oldenburger sogar eine Position nach unten rutschen. „Das zeigt immerhin, dass sie Respekt vor uns hatten und die bestmögliche Mannschaft aufbieten wollten“, betonte Schlicker. Für die Barnstorfer bedeutete das aber, dass die Siegchancen gen Null tendierten.

Das bestätigte sich dann auch. Daniel Rolfes, Marco Schlicker und Carsten Glander kassierten jeweils ihre erste Pleite in dieser Saison – kurios: Alle drei verloren mit dem gleichen Ergebnis (4:6, 1:6). Dabei hielt Rolfes an der Spitzenposition zunächst hervorragend mit und hatte sogar drei Spielbälle zur 4:2-Führung. Diese vergab er jedoch. Nach dem 4:6 wurde der Slowene im zweiten Satz übermächtig. Schlicker lag im ersten Abschnitt mit 4:3 vorn, ehe er mit 4:6 verlor. „Im zweiten Satz habe ich dann 16 Spiel- und Breakbälle nicht genutzt. Unfassbar! Da war mehr möglich“, ärgerte sich Schlicker. An Position vier erwischte Carsten Glander nicht seinen besten Tag. „Er war zu angespannt und hat dadurch viele Fehler gemacht“, bedauerte der Kapitän. Christoph Bullermann schlug zwar gut auf, doch das reichte gegen seinen sicher agierenden Kontrahenten nicht (4:6, 2:6). In den Doppeln kamen noch Björn Gieseke und Ulf Stradtmann zum Einsatz, die aber auch kein Erfolgserlebnis feiern konnten. · te

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Karpfen werden umgesiedelt

Karpfen werden umgesiedelt

Impressionen vom Bremer Freimarkt 2021

Impressionen vom Bremer Freimarkt 2021

Dampftag im Kreismuseum

Dampftag im Kreismuseum

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Meistgelesene Artikel

Albuquerque legt erst einmal eine Pause ein

Albuquerque legt erst einmal eine Pause ein

Albuquerque legt erst einmal eine Pause ein
Scharnitzky macht den Unterschied

Scharnitzky macht den Unterschied

Scharnitzky macht den Unterschied
Ein Spiel sieht rot

Ein Spiel sieht rot

Ein Spiel sieht rot
Uneinigkeit im Tischtennis

Uneinigkeit im Tischtennis

Uneinigkeit im Tischtennis

Kommentare