Youngster vom Barrier TC verliert Spiel um Platz vier / Schwache Resonanz aus Bezirk Huntegau

Verbandskämpfe: Kristin Radeke verpasst Bronze

Barrien - Edelmetall verpasst: Damen-Bezirksmeisterin Kristin Radeke (Barrier TC) musste sich bei den Jugend-Verbandsmeisterschaften in der Tennishalle Achterdiek mit dem vierten Platz in der Altersklasse U14 zufrieden geben.

Im Spiel um Bronze unterlag sie Madelaine Netthöfel (Club zur Vahr) deutlich mit 0:6, 2:6. Zuvor war sie in einem umkämpften Halbfinale mit 4:6, 6:4 und 1:6 an der späteren Vizemeisterin Sarah Granz (TV Süd) gescheitert.

Zum Turnierauftakt hatte Radeke in einem Huntegau-Duell die Heiligenroderin Catharina Döhle mit 6:1 und 6:2 souverän bezwungen. Schon bei den Damen-Bezirksmeisterschaften eine Woche zuvor hatte sich Radeke mit einem deutlichen Ergebnis gegen Döhle durchgesetzt. Die beiden Mädchen waren bei den Verbandsmeisterschaften der U14 und U16 die einzigen Starterinnen aus dem Tennisbezirk Huntegau – eine derart geringe Quote gab es noch nie. · te

Das könnte Sie auch interessieren

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Meistgelesene Artikel

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Kreisliga: Mörsen demütigt Lahausen

Kreisliga: Mörsen demütigt Lahausen

Ziele verfehlt: Brinkmann muss in Brinkum gehen

Ziele verfehlt: Brinkmann muss in Brinkum gehen

Stuhrs Azzarello „steht immer richtig, auch wenn er mal falsch steht“

Stuhrs Azzarello „steht immer richtig, auch wenn er mal falsch steht“

Kommentare