Unterschiedlicher Zuspruch bei Tischtennis-Kreismeisterschaften / Jugend-Bereich stark vertreten

Grashoff dominiert Herren-Konkurrenz

+
Gab in der Herren-Konkurrenz den Ton an: Kreismeister Jan Grashoff vom TSV Heiligenrode II.

Diepholz - Was waren das noch für Zeiten, als bei Tischtennis-Kreismeisterschaften die Hallen zum Bersten gefüllt waren. Zumindest im Erwachsenen-Bereich längst Vergangenheit. So tummelten sich bei der jüngsten Kreismeisterschaft in Diepholz nur magere fünf Herren und ganze drei Damen in der GFS-Halle. Zur Ehrenrettung des weiblichen Geschlechts sei allerdings gesagt, dass die beiden Heiligenroder Regionalliga-Akteurinnen Denise Kleinert sowie Jessica Boy bereits für die Bezirksmeisterschaft vorqualifiziert waren und Teamkollegin Nele Puls aufgrund eines beantragten Verfügungsplatzes das Ticket ebenfalls in der Tasche haben dürfte.

So konnte das Hachetaler Trio Charlotte Jordanland/Jessica Riess/Madleen Lesemann eine Art „Vereinsmeisterschaft“ ausspielen, die Jordanland vor Riess und Lesemann für sich entschied.

Ähnlich übersichtlich ging es auch in der Herrenkonkurrenz zu. Hier dominierte Jan Grashoff (TSV Heiligenrode II/Bezirksoberliga) eindeutig das Geschehen und verwies Michael Klossek (TuS Sulingen/1. Bezirksklasse) sowie Christoph Kathmann vom TV Stuhr II (2. Bezirksklasse) auf die Plätze. Keine Frage, Grashoff stellt einen würdigen Kreismeister dar, doch die schwache Beteiligung enttäuschte auch Organisator Marcel Twedorf: „Das war schon recht mau. Jan hatte ja eigentlich gar keine richtige Konkurrenz, die ihn gefordert hätte.“

Wesentlich positiver fiel da schon das Fazit von Twedorf zu den Titelkämpfen im Jugendbereich aus: „Das war super. Von 116 angemeldeten Teilnehmern sind 110 gekommen. Es konnten sogar alle Konkurrenzen gespielt werden. Mehr kann man sich nicht wünschen.“ Und nicht nur die Quantität stimmte in der gut gefüllten Diepholzer Halle, auch die Qualität konnte sich absolut sehen lassen.

Überraschungen gab es indes kaum zu vermelden: Im Jungen-Bereich setzte sich unangefochten Hendrik Wiese vom Bezirksoberligisten SC Twistringen die Kreismeister-Krone auf – allerdings zur allgemeinen Verblüffung durch einen Dreisatztriumph im Endspiel über Malte Fahrenbach (TV Stuhr), der im Halbfinale unerwartet Manuel Hasselmann (SC Twistringen II/1. Bezirksklasse) ausgeschaltet hatte.

Mit dem Mädchen-Endspiel konnte bei nur zwei Teilnehmerinnen hingegen durchaus gerechnet werden. Hier zwang Sabrina Henke (SV Dimhausen) Madleen Lesemann (FC AS Hachetal) knapp mit 3:2 in die Knie und schnappte sich so das Ticket zur Bezirksmeisterschaft.

Genau wie bei den A-Schülern Hachetals Noah Darko Stumpe, der im Endspiel keine Mühe mit dem Twistringer Lukas Bollhorst hatte.

Die weiteren Sieger: Die Schülerinnen A-Konkurrenz ging an Katharina Kück (TV Stuhr), bei den B-Schülern war erwartungsgemäß in Malte Wibbing ein weiterer Stuhrer erfolgreich, Kira Alexandra Steinke beherrschte die B-Schülerinnen, und bei den „C-Küken“ triumphierten Martin Jacob (TV Stuhr) sowie Sulingens Josephine Kiseljow.

Maue Beteiligung also bei den Erwachsenen, eine aus allen Nähten platzende Halle im Jugendbereich – und was hatten die Senioren in Kirchweyhe anzubieten? Wenig. Mangels Teilnehmerinnen musste die Damen-Konkurrenz gar komplett ausfallen. Nicht gerade ein Ruhmesblatt.

Bei den Männern wurde hingegen gespielt: In der Altersklasse 40 lief Volker Böhner (TV Stuhr) vor Andreas Geisler (SV Kirchweyhe) im Ziel ein, der Kreismeistertitel im AK 50-Bereich wurde zur sicheren Beute von Klaus Krabbe (TV Stuhr), die AK 65-Konkurrenz dominierte Werner Schubert (TSV Heiligenrode), und das AK 70-Endspiel gewann Peter Hünnekens (TTC Erichshof) durch einen Dreisatzerfolg gegen Kurt Meffert (SV Kirchweyhe).

drö

Das könnte Sie auch interessieren

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Meistgelesene Artikel

Ziele verfehlt: Brinkmann muss in Brinkum gehen

Ziele verfehlt: Brinkmann muss in Brinkum gehen

Oliver Sebrantke und Jan Neubauer finishen beim Ironman auf Hawaii

Oliver Sebrantke und Jan Neubauer finishen beim Ironman auf Hawaii

Einstand von Brinkums Coach Dennis Offermann endet mit 2:2 gegen Oberneuland

Einstand von Brinkums Coach Dennis Offermann endet mit 2:2 gegen Oberneuland

Luftpistolen-Schützen SV Bassum: Samojlenko verpasst den großen Coup

Luftpistolen-Schützen SV Bassum: Samojlenko verpasst den großen Coup

Kommentare