TuS-Konzept

Kreis-Diepholz - Fußball-Landesligist TuS Sulingen hat unter Federführung von Trainer Walter Brinkmann ein neues Konzept (TuS30) für die erste und zweite Mannschaft erarbeitet, um langfristig sportlich erfolgreich zu sein.

Die Ziele sind:

ndas Landesliga-Team im zweiten Jahr im ersten Drittel der Tabelle zu etablieren (Landesliga plus).

n eine engere Verschmelzung der beiden ersten Herrenmannschaften.

n die U 23 von der 1. Kreisklasse in die Kreisliga zu führen.

n talentierten Nachwuchsspielern die Möglichkeit zu geben, gefördert und gefordert zu werden und sich mit den besten Spielern messen zu können.

n die leistungswilligen 18-jährigen U 19-Spieler schrittweise an die Landesliga-mannschaft heranzuführen.

Dazu wird

n ab der kommenden Saison ein Team von etwa 30 Spielern plus vier Torhütern gebildet.

n Diese Spieler werden in der neuen Spielzeit zwei Mannschaften stellen. Eine Landesliga-Mannschaft sowie eine U 23 in der 1. Kreisklasse.

n Das Team 30 wird gemeinsame Trainingszeiten und auch Trainingsinhalte habe. Die Kader werden teilweise fließend sein.

n Trainiert werden beide Mannschaften von Walter Brinkmann und Thorolf Meyer. Unterstützt werden sie dabei von Torwarttrainer Bernd Meyer, einem vierköpfigen Betreuerteam sowie Thorsten Neumann als Teammanager und Peter Miklis als Teamkoordinator.

n In Pflichtspielen wird das Trainerteam beiden Mannschaften die gleiche Aufmerksamkeit schenken. · flü

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Kreisliga: Mörsen demütigt Lahausen

Kreisliga: Mörsen demütigt Lahausen

Stuhrs Azzarello „steht immer richtig, auch wenn er mal falsch steht“

Stuhrs Azzarello „steht immer richtig, auch wenn er mal falsch steht“

Ziele verfehlt: Brinkmann muss in Brinkum gehen

Ziele verfehlt: Brinkmann muss in Brinkum gehen

Kommentare