Trainer-Gespann Yakan/Albinger bleibt

Jannis Berendt zurück nach Weyhe

+
Jannis Berendt

Weyhe - Beim Fußball-Bezirksligisten SC Weyhe steht fest, dass Trainer Edu Yakan auch in der kommenden Saison zur Verfügung steht. Dies gilt auch für Co-Trainer Horst Albinger. Dagegen gibt es im Kader einige Veränderungen. Nicht mehr dabei sind Marvin Bertram, Berke Yilmaz und Berkay Imren, deren Ziel unbekannt ist. Atakan Karakoc wird sich der zweiten Herren des Brinkumer SV anschließen. Florian Richter hört berufsbedingt auf.

Demgegenüber kann Yakan fünf Neue im Kader begrüßen. Vom Landesligisten TSV Melchiorshausen kehrt Jannis Berendt zu seinem Heimatverein zurück. Von den Bezirksliga-A-Junioren der JSG Stuhr kommt Linksfüßler Jan-Ole Westerhold. Aus den eigenen Reihen wurde die beiden A-Jugendlichen Jeremi Joho und Philip Kleingärtner befördert. Aus der zweiten Herren kehrt Christoph True in die Erste zurück.

Momentan weisen die Weyher 14 Punkte Rückstand (bei einem Spiel weniger) auf einen Aufstiegsplatz auf. Yakan hat die (Landesliga-)Flinte noch nicht ins Korn geworfen: „Vahr hat es in der vergangenen Saison vorgemacht, dass man große Rückstände aufholen kann. Wichtig ist, dass wir nach der Winterpause gut aus den Startlöchern kommen.“

töb

Das könnte Sie auch interessieren

Prognose: Japans Regierungspartei mit klarem Sieg

Prognose: Japans Regierungspartei mit klarem Sieg

ADAC-Herbstrallye in Visselhövede

ADAC-Herbstrallye in Visselhövede

Bezirksschützenball in Varrel 

Bezirksschützenball in Varrel 

Nachtflohmarkt in Fintel 

Nachtflohmarkt in Fintel 

Meistgelesene Artikel

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Kreisliga: Mörsen demütigt Lahausen

Kreisliga: Mörsen demütigt Lahausen

Ziele verfehlt: Brinkmann muss in Brinkum gehen

Ziele verfehlt: Brinkmann muss in Brinkum gehen

Stuhrs Azzarello „steht immer richtig, auch wenn er mal falsch steht“

Stuhrs Azzarello „steht immer richtig, auch wenn er mal falsch steht“

Kommentare