Auch Witte und Duhn denken über Wechsel nach

Dikollari zurück nach Uphusen

+
Nicht zwei, sondern nur ein Jahr dauerte der Brinkum-Abstecher von Saimir Dikollari. Der Torjäger kehrt zu TB Uphusen zurück.

Brinkum - Auf stolze 28 Treffer brachte es Saimir Dikollari bisher in der Fußball-Bremen-Liga für den Brinkumer SV. Am Saisonende wird er sich vielleicht die Torjägerkrone aufsetzen. Das war es für den 31-Jährigen dann aber auch, denn der flinke Angreifer wird Brinkum nach nur einer Saison wieder verlassen und zum niedersächsischen Oberligisten TB Uphusen zurückkehren.

Seinen Wechsel begründet der gebürtige Albaner so: „In erster Linie liegt das an Trainer Dennis Offermann. Mit ihm liege ich klar auf einer Linie. Da Dennis im Sommer nach Uphusen gehen wird, werde ich diesen Weg nun auch machen. Er hat mich aber nicht bedrängt. Die Gespräche habe ich ausschließlich mit Uphusen geführt. Der TBU ist eine Herzensangelegenheit für mich, denn hier hatte ich meine sportlich schönste Zeit. Ich will jetzt helfen, Uphusen in der Oberliga zu etablieren.“

Vier Jahre spielte Dikollari für die Kreisverdener, stieg mit ihnen in die Oberliga auf und holte sich sowohl in der Landes- als auch in der Oberliga die Torjägerkrone. Und der Noch-Brinkumer nennt noch einen weiteren Grund für seinen Abgang: „Ich bin mit der Bremen-Liga nie richtig warm geworden. Insgesamt ist die Liga zu schwach, um für mich eine große Herausforderung zu sein.“

Brinkums Manager Frank Kunzendorf reagierte etwas enttäuscht: „Ich finde es nicht toll, dass Saimir nach nur einem Jahr wieder geht, aber ich bin schon in Gesprächen mit einem Stürmer aus der Regionalliga.“

Möglich ist auch, dass der zusammen mit Dikollari gekommene Mirko Duhn ebenfalls zum TBU zurückkehrt. Der verletzte Innenverteidiger Tom Witte bestätigte Kontakte zum Bezirksliga-Tabellenführer Atlas Delmenhorst.

töb

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Meistgelesene Artikel

Die Sportlerwahl im Landkreis Diepholz - stimmen Sie hier ab!

Die Sportlerwahl im Landkreis Diepholz - stimmen Sie hier ab!

Ein Strahl plus Krakenarme

Ein Strahl plus Krakenarme

HSG Barnstorf/Diepholz unterliegt in Edewecht – 28:33

HSG Barnstorf/Diepholz unterliegt in Edewecht – 28:33

Auswärtsfahrt mit Hindernissen für HSG Barnstorf/Diepholz

Auswärtsfahrt mit Hindernissen für HSG Barnstorf/Diepholz

Kommentare