Oberliga-Squasher punkten

Tiemanns erster Saisonsieg beim Bassumer 3:1

+
Janek Kreutzträger verlor zwar seine beiden Matches, wichtiger war dem Bassumer aber, nach fünfmonatiger Verletzungspause überhaupt wieder im Squash-Court gestanden zu haben.

Bassum - Die Oberliga-Squasher des Bassumer SC „Shooting Birds“ dürfen nach der Hinrunde ernsthaft vom Titelgewinn träumen: Erst trotzten die „schießenden Vögel“ Klassenprimus SC Oldenburg ein leistungsgerechtes 2:2 ab, ehe Bassum durch ein 3:1 gegen den SC Osnabrück die Hinserie ohne jede Niederlage mit 14 Zählern punktgleich mit Oldenburg abschloss. Zwar kann Jeverland noch am Spitzenduo vorbeirauschen, doch so oder so führt der Weg zur Meisterschaft nur über die Lindenstädter.

SC Oldenburg - Bassumer SC Shooting Birds 2:2: Dieser Teilerfolg könnte für Bassum in der Endabrechnung noch Gold wert sein. Zumal er ohne Bundesliga-Leihgaben erkämpft wurde. Doch dafür feierte BSC-Spitzenspieler Janek Kreutzträger nach fünfmonatiger Squash-Auszeit sein Comeback und half den Gästen laut Mannschaftsführer Andreas Tiemann dabei ziemlich aus der Patsche: „Eigentlich hatten wir Janek erst für die Rückserie eingeplant, aber zum Glück stand er jetzt schon wieder zur Verfügung. Sonst hätten wir keine Chance gehabt.“

Mit Kreutzträger hingegen schon. So musste kein Bassumer aufrücken, was gegen den amtierenden Meister fast schon das Todesurteil bedeutet hätte. Stattdessen durfte Michael Weiler an Position vier beginnen und behielt gegen den Ex-Bassumer Peter Knuth auch souverän in vier Sätzen die Oberhand. Deutlich spannender machte es danach Nico Gerritsen: Bassums Nummer drei musste gegen den unkonventionell agierenden Werner Schmitz schon alle Register ziehen, um schlussendlich mit 11:6 im Entscheidungssatz zu triumphieren.

Ein Punkt war den Gästen also nicht mehr zu nehmen, doch nun durfte es natürlich auch gerne mehr werden. Aber dagegen hatte der Titelverteidiger etwas einzuwenden. Obwohl Tiemann gegen Florian Folkerts wie ein Löwe kämpfte, musste er ebenso passen wie anschließend Kreutzträger gegen Frederik Folkerts. Doch auch mit dem Remis konnte Tiemann bestens leben: „Der Zusatzpunkt ging zwar dank der besseren Satzbilanz an Oldenburg, aber so bleiben wir am SCO dran.“

Boasters SC Osnabrück - Bassumer SC Shooting Birds 1:3: Nach dem Coup gegen Oldenburg wollten die Bassumer jetzt unbedingt ihr erstes Halbjahr vergolden. Gesagt, getan: Erst erteilte der für Weiler ins Team rotierte BSC-Oldie Steven Williams in drei Sätzen Timo Namyslo eine kostenlose Lehrstunde, dann ließ Gerritsen gegen Ralf Klute ebenfalls nichts anbrennen, ehe Kapitän Tiemann mit seinem ersten Saisonsieg alles klar machte. In vier umkämpften Sätzen kochte er Ex-Juniorennationalspieler Stefan Maus ab und machte anschließend aus seinem Herzen keine Mördergrube: „Das war für mein Selbstvertrauen natürlich sehr wichtig. Außerdem hatten wir damit ja die drei Punkte in der Tasche.“

Stimmt, so fiel die folgende Dreisatz-Niederlage von Kreutzträger gegen Jan-Albert Weerda nicht mehr ins Gewicht. Angesichts einer nahezu perfekten Hinrunde legte selbst der vorsichtige Tiemann seine Zurückhaltung ab: „Jetzt sollten wir bis zum Schluss um den Titel mitspielen können.“

drö

Das könnte Sie auch interessieren

Arme Staaten ziehen bittere Klima-Bilanz: "Nichts erreicht"

Arme Staaten ziehen bittere Klima-Bilanz: "Nichts erreicht"

EU will angeschlagener May helfen - aber nur mit Worten

EU will angeschlagener May helfen - aber nur mit Worten

Hoffnung in der Not: Waffenruhe für zentralen Hafen im Jemen

Hoffnung in der Not: Waffenruhe für zentralen Hafen im Jemen

Star-Hochzeit in Indien mit Beyoncé und Clinton

Star-Hochzeit in Indien mit Beyoncé und Clinton

Meistgelesene Artikel

Verbandsligist HSG Barnstorf/Diepholz II funkt SOS

Verbandsligist HSG Barnstorf/Diepholz II funkt SOS

Barnstorfs Pernar erzielt neun Treffer beim 18:29

Barnstorfs Pernar erzielt neun Treffer beim 18:29

Stuhr-Coach Engelmann verdoppelt die Strafen

Stuhr-Coach Engelmann verdoppelt die Strafen

Brinkum gewinnt letztes Ligaspiel des Jahres bei BTS Neustadt souverän mit 3:0

Brinkum gewinnt letztes Ligaspiel des Jahres bei BTS Neustadt souverän mit 3:0

Kommentare