Rehdens A-Junioren verlieren 2:3 / Czyborra spricht von „Arbeitsverweigerung“

Tiefschlag in der Nachspielzeit

Bitter: Erst in der Nachspielt kassierte Til Mohrmann (re.) mit Rehden den Treffer zur 2:3-Niederlage.
+
Bitter: Erst in der Nachspielt kassierte Til Mohrmann (re.) mit Rehden den Treffer zur 2:3-Niederlage.

Rehden – Schwerer Rückschlag für die A-Junioren des JFV Rehden im Abstiegskampf der Fußball-Regionalliga: Gegen Mitkonkurrent FT Braunschweig kassierte das Kreisteam eine bittere 2:3 (0:1)-Last-Minute-Pleite und wirkte im Vergleich zum schneidigen 1:1 der Vorwoche gegen Eintracht Braunschweig wie ausgewechselt.

Entsprechend hart ging Stefan Czyborra mit den Rehdener Youngstern ins Gericht. Der Kompagnon von Chefcoach Drilon Gashi bemängelte insbesondere die fehlende Einsatzbereitschaft: „Das grenzte schon an Arbeitsverweigerung. Gegen die Eintracht haben die Jungs ein super Spiel abgeliefert, aber das war gar nichts.“

Trotzdem wäre die ausbaufähige JFV-Leistung am Ende fast noch mit einem Punkt belohnt worden. Zwar gingen die Gäste in Gestalt von Simon Toprakli (23.) sowie Joshua-Tjorven Roth (68.) zweimal in Führung, doch auf beide Tiefschläge hatte Rehden die passende Antwort parat. Erst traf Landry Imboula zum 1:1 (61.), dann stellte Julian Rudi die Partie mit dem 2:2 wieder auf Anfang (75.).

Und dies beim zweiten Mal sogar mit einem Spieler weniger auf dem Platz, da JFV-Akteur Til Mohrmann wegen Schiedsrichter-Beleidigung in der 72. Minute die Rote Karte gesehen hatte.

In Unterzahl hätte man aus Rehdener Sicht mit dem Teilerfolg sicherlich gut leben können und bis in die Nachspielzeit hinein hielten die Gastgeber auch das 2:2.

Lediglich noch eine Ecke galt es zu überstehen, doch zu früh gefreut. Sträflich frei wuchtete Samir Abdul das Leder zum Braunschweiger 3:2-Sieg in die Maschen und schickte den JFV auf die Bretter.  drö

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Bund und Länder ziehen die Corona-Notbremse

Bund und Länder ziehen die Corona-Notbremse

Was ein gesundes Frühstück ausmacht

Was ein gesundes Frühstück ausmacht

Ganz einfach: So gelingen Ihnen Maronen zu Hause im Backofen - Koch erklärt worauf es ankommt

Ganz einfach: So gelingen Ihnen Maronen zu Hause im Backofen - Koch erklärt worauf es ankommt

So gelingt die perfekte Buttercreme

So gelingt die perfekte Buttercreme

Meistgelesene Artikel

Torsten Klein von Bassum nach Vilsen

Torsten Klein von Bassum nach Vilsen

Torsten Klein von Bassum nach Vilsen
Deutschlandweite Fußballpause

Deutschlandweite Fußballpause

Deutschlandweite Fußballpause
Das Ende des Handballjahres

Das Ende des Handballjahres

Das Ende des Handballjahres
„Es hätte gar nicht besser passen können“

„Es hätte gar nicht besser passen können“

„Es hätte gar nicht besser passen können“

Kommentare