HSG Wagenfeld/Wetschen: Platz zwei

Thiry springt erfolgreich in die Bresche – 29:22

+
Gab während der Pausen immer wieder Anweisungen: Wagenfelds engagierter Trainer Matthias Möller. 

Wagenfeld - Erfolgreicher Jahresabschluss: In einem Nachholspiel bezwangen am Donnerstagabend vor 100 Zuschauern die Landesklassen-Handballer der HSG Wagenfeld/Wetschen die Eickener SpVg II mit 29:22 (17:14) und verbesserten sich dadurch auf Platz zwei. Da die Rückraumakteure Mindaugas Meskauskas (krank) und Jan Meyburg (privat verhindert) ausfielen, half Jan-Philipp Thiry aus. Er wusste zu gefallen, trug sich fünfmal in die Torschützenliste ein.

„Das war besonders in der zweiten Halbzeit eine ordentliche Leistung von uns“, urteilte Wagenfelds Trainer Matthias Möller, der neben Rückraumspieler Dennis Westermann (8/1) auch Hendrik Kruse (2) lobte. Letzterer hatte gelungene Aktionen auf der ungewohnten Spielmacherposition.

Die Gastgeber lagen nach einer Viertelstunde mit 6:9 (15.) zurück. „Wir hatten allein in der ersten Hälfte 14 Fehlversuche, außerdem waren wir in der Abwehr nicht richtig wach“, monierte Möller. Die Wagenfelder steigerten sich. In einer guten Phase glich Westermann zum 12:12 (24.) aus. Marco Uffenbrink (2) und Thiry brachten die Heimmannschaft mit 15:12 (27.) in Front. Nach dem Wechsel baute der Tabellenzweite mit einem 4:0-Lauf seinen Vorsprung auf 21:14 (36.) aus. „Das war eine Vorentscheidung“, unterstrich der 56-jährige HSG-Coach.

Die Hausherren ließen sich nicht mehr die Butter vom Brot nehmen, spätestens beim 28:20 (57.) durch Uffenbrink stand der achte Sieg in der zehnten Meisterschaftspartie fest.

HSG Wagenfeld/W.: Marvin Hartau, Wilke (ab 20.) - Stief (1), Kruse (2), Hofmann (n.e.), Husmann, Brutscheck (3), Uffenbrink (7), Markus Hartau (2), Westermann (8/1), J.-Ph. Thiry (5), Heuer (1). 

mbo

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Kampfabstimmung um CDU-Vorsitz: CDU vor Richtungsentscheid

Kampfabstimmung um CDU-Vorsitz: CDU vor Richtungsentscheid

Furcht vor Huawei: Trump macht Indien Druck beim Thema 5G

Furcht vor Huawei: Trump macht Indien Druck beim Thema 5G

Karneval in Stolzenau: Prunksitzung 2020

Karneval in Stolzenau: Prunksitzung 2020

Anonyme Drohung an Göttinger Hainberg-Gymnasium: Polizei im Großeinsatz

Anonyme Drohung an Göttinger Hainberg-Gymnasium: Polizei im Großeinsatz

Meistgelesene Artikel

Stuhr greift nach Pause wieder an

Stuhr greift nach Pause wieder an

Halbfinal-Aus für Anna-Lena Freese bei den „Deutschen“ nach Sportlerwahl-Sieg

Halbfinal-Aus für Anna-Lena Freese bei den „Deutschen“ nach Sportlerwahl-Sieg

Abfuhr für den Klassenprimus

Abfuhr für den Klassenprimus

Puls nach 8:4-Coup: „Das lief wirklich gut“

Puls nach 8:4-Coup: „Das lief wirklich gut“

Kommentare