Tennis-Landesligist unterliegt beim Wilhelmshavener THC / Abbruch wegen Dunkelheit

GW Barnstorf muss nachsitzen – 1:4

+
Holte den Ehrenpunkt für den Landesligisten TC GW Barnstorf: Der 30-jährige Christoph Bullermann.

Barnstorf - Acht Stunden lang kämpften die Tennisspieler des Landesligisten TC GW Barnstorf am Sonntag – doch leider vergeblich. Die Niederlage beim Wilhelmshavener THC steht nach dem 1:4-Zwischenstand bereits fest, auch wenn ein Doppel wegen Dunkelheit abgebrochen und verschoben werden musste.

„Die Wilhelmshavener kämpfen ebenfalls um den Klassenerhalt und haben deshalb zwei starke Spieler aus den Niederlanden anreisen lassen. Daher hatten wir uns wenig ausgerechnet. Nachher lief es sogar enger als erwartet“, berichtete GW-Kapitän Marco Schlicker. Er selber kam gegen den Niederländer Thijs Buur zunächst nicht ins Spiel und leistete sich viele leichte Fehler. Im zweiten Satz steigerte er sich, nutzte jedoch Spielbälle zum 4:1 nicht und unterlag. An der Spitzenposition duellierte sich Daniel Rolfes mit Bart van Kampen. Nach dem knappen 5:7 ging Rolfes mit 4:2 in Führung. Doch auch er vergab Spielbälle zum 5:2 und zog wenig später mit 5:7 den Kürzeren. An Position vier konnte Björn Gieseke den ersten Abschnitt mit 7:5 für sich entscheiden. Nach einem Hänger fing er sich wieder und ging im dritten Durchgang mit 4:2 und 40:15 in Führung. Doch das reichte nicht. Nach über dreieinhalb Stunden Spielzeit musste sich Gieseke mit 4:6 geschlagen geben.

Den Ehrenpunkt holte Christoph Bullermann. Er bot eine kämpferisch gute Leistung und bezwang den um drei Leistungsklassen besser notierten Vladan Vasiljevic mit 7:6 und 6:3. Im Spitzendoppel zeigten Bullermann und Rolfes gegen die Niederländer bis zum 6:2 und 2:0 eine phänomenale Leistung, doch dann drehten die Gegner auf. Das Duo Carsten Glander/Marius Höffmann muss am 29. Juni sein Doppel beim Stand von 2:6 und 7:5 fortsetzen.

Handballer scheitern im WM-Achtelfinale

Handballer scheitern im WM-Achtelfinale

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

XXL-Faschingsparty in Bothel

XXL-Faschingsparty in Bothel

Meistgelesene Artikel

Arambasic geht das Herz auf

Arambasic geht das Herz auf

Verlängert: Sportlerwahl im Landkreis Diepholz - stimmen Sie hier ab!

Verlängert: Sportlerwahl im Landkreis Diepholz - stimmen Sie hier ab!

Ein Strahl plus Krakenarme

Ein Strahl plus Krakenarme

Kreisauswahl gewinnt Sichtungsturnier

Kreisauswahl gewinnt Sichtungsturnier

Kommentare