Es läuft bei...

Tarek Erlewein bringt Musik aus dem Rhythmus

Tarek Erlewein (links) und sein Bruder Phil
+
Häufig in Begleitung unterwegs: Tennisspieler Tarek Erlewein (links) mit seinem Bruder Phil.

Seinem Sport darf Tarek Erlewein im Gegensatz zu vielen anderen noch nachgehen – Laufen tut der Tennisspieler vom Barrier TC dennoch. Am liebsten in Begleitung seiner Geschwister Minou und Phil, wie er in unserer Rubrik „Es läuft bei...“ verrät.

Lieblingsstrecke: Die Laufschuhe hatte Tarek Erlewein in den vergangenen Jahren mehr und mehr am Nagel hängen lassen – bis ihn der erste Corona-Lockdown zurücktrieb. „Ich war öfter im Fitnessstudio“, berichtet der Tennisspieler vom Barrier TC, neben Schule und den vielen Trainingseinheiten blieb da einfach nicht mehr viel Zeit. Doch dann wurden die Studios und Courts gesperrt, „und nur Stabi-Übungen werden halt langweilig“, meint er mit einem Grinsen.

Also war der in Stuhr wohnende Erlewein wieder mehr unterwegs, er lief „immer die gleiche Strecke übers Land“. Das ist auch jetzt im erneuten Teil-Lockdown so, allerdings meist „nur einmal die Woche maximal zehn Kilometer, nicht allzu lange halt“. Der Gymnasiast (Stufe zwölf, Leistungskurse Sport und Mathe) hat „zurzeit viel mit der Schule“ und seinem Abitur zu tun und darf – anders als viele andere Sportler – seine Leidenschaft nach wie vor ausleben. Fünfmal die Woche steht der 17-Jährige zurzeit auf dem Court.

Also kommt er nur an den Wochenenden zum Laufen, häufig gemeinsam mit seiner Schwester Minou (14) und seinem Bruder Phil (11), die auch beide in Barrien Tennis spielen – „aber nicht ganz so intensiv wie ich“.

Mit oder ohne Musik? „Vor Jahren habe ich das einmal ausprobiert“, erinnert sich die Nummer drei der BTC-Herrenmannschaft zurück, „das war nicht so gut, und dann habe ich es gelassen.“ Seitdem läuft er eben ohne Musik auf den Ohren. „Ich weiß, viele sagen, das sei ihnen zu langweilig“, meint Erlewein mit einem Lächeln, „aber ich konzentriere mich auf die Atmung. Und Musik würde mich aus dem Rhythmus bringen.“

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Trauerfeier für Prinz Philip am kommenden Samstag

Trauerfeier für Prinz Philip am kommenden Samstag

Große Anteilnahme am Tod Prinz Philips

Große Anteilnahme am Tod Prinz Philips

Bayern verlieren Final-Wiedersehen gegen Paris Saint-Germain

Bayern verlieren Final-Wiedersehen gegen Paris Saint-Germain

BVB verpasst Coup in Manchester: 1:2 nach achtbarem Kampf

BVB verpasst Coup in Manchester: 1:2 nach achtbarem Kampf

Meistgelesene Artikel

Die vielen Jobs des Michael Schulz: Möbelverkäufer, Reporter, Spielerberater

Die vielen Jobs des Michael Schulz: Möbelverkäufer, Reporter, Spielerberater

Die vielen Jobs des Michael Schulz: Möbelverkäufer, Reporter, Spielerberater
Michael Schulz redet über seine Profi-Vereine, speziell den SV Werder, sowie Titelseuche und Frisur

Michael Schulz redet über seine Profi-Vereine, speziell den SV Werder, sowie Titelseuche und Frisur

Michael Schulz redet über seine Profi-Vereine, speziell den SV Werder, sowie Titelseuche und Frisur
Löwen-Kreisläufer wechselt nach Irland: Tschüss, Barnstorf – Hello, Dublin!

Löwen-Kreisläufer wechselt nach Irland: Tschüss, Barnstorf – Hello, Dublin!

Löwen-Kreisläufer wechselt nach Irland: Tschüss, Barnstorf – Hello, Dublin!
Mehr Durchschlagskraft für den SV Heiligenfelde – und eine exquisite Achse

Mehr Durchschlagskraft für den SV Heiligenfelde – und eine exquisite Achse

Mehr Durchschlagskraft für den SV Heiligenfelde – und eine exquisite Achse

Kommentare