5:0 – Co-Trainer stellt TuS Sulingen glänzend ein / Neumann stark

Taktikfuchs „Toto“ Meyer

+
Eingefangen: Pierre Neuse (re.) klammert Sulingens jubelnden Doppeltorschützen Dennis Neumann. ·

Sulingen - Walter Brinkmann ist in diesen Tagen ein glücklicher Mensch. Am Freitag feierte der Trainer von Fußball-Landesligist TuS Sulingen seine Silberhochzeit – gestern beschenkte ihn sein Team noch zusätzlich mit einem 5:0 (2:0)-Auswärtstriumph beim SV Blau-Weiß Neuhof. „Es war ein traumhaftes Wochenende“, strahlte der Coach.

Co-Trainer Thorolf Meyer hatte in der vergangenen Woche das Training geleitet, und so überließ es Brinkmann dem 36-Jährigen auch, die Mannschaft gegen Neuhof auf- und einzustellen. „Und er hat auch eine richtig gute Ansprache an die Jungs gehalten. Ich bin froh, dass unsere etwas veränderte Aufstellung Früchte getragen hat. Dass Toto sich selbst zunächst auf die Bank gesetzt hat, ist aller Ehren wert“, meinte Brinkmann.

Und die Taktik des Co-Trainer griff. Der TuS Sulingen lieferte eine überzeugende Vorstellung ab. Besonders Suat Gayip im defensiven Mittelfeld und Christian Cordes auf der Innenverteidigerposition gefielen. Zum Mann des Tages aber sollte sich noch Kapitän Dennis Neumann entpuppen.

Aber der Reihe nach: In der 20. Minute ging Sulingen nach einer starken Kombination zwischen Pierre Neuse und Sascha Jäger durch Philipp Meier mit 1:0 in Führung. Zehn Minuten später erhöhte Neumann auf 2:0, nachdem Mehmet Koc dem Kapitän per Hacke aufgelegt hatte.

Nach dem Wechsel war es dann Koc selbst, der nach Traumpass von Sebastian Elvers und Vorlage von Neumann das 3:0 erzielte (49.). Damit aber noch nicht genug: Nachdem Neuhof aufgemacht hatte, fuhren die Sulinger in der 75. Minute einen blitzsauberen Konter, den der eingewechselte Salam Garaf zum 4:0 veredelte. Und sechs Minuten später war es erneut Neumann mit seinem zweiten Tor des Tages, der für den Schlussakkord sorgte. Eine Kopie seines ersten Treffers übrigens: Wieder hatte Koc mit der Hacke abgelegt, der TuS-Kapitän kam aus dem Hinterhalt und jagte den Ball aus 20 Metern unter die Latte. „Dennis ist heute wirklich herauszuheben“, lobte Brinkmann. · flü

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Meistgelesene Artikel

Arambasic geht das Herz auf

Arambasic geht das Herz auf

Kreisauswahl gewinnt Sichtungsturnier

Kreisauswahl gewinnt Sichtungsturnier

Sogar Kasperlik trifft ins Tor

Sogar Kasperlik trifft ins Tor

Keine Schiris – Zwangpause für Sulingen

Keine Schiris – Zwangpause für Sulingen

Kommentare