Syker Wasserballer 9:6 gegen Waspo 98 Hannover III / Spitzenreiter der 1. Bezirksliga

Keeper Breckner ein beachtliches Bollwerk

+
Die tollen Paraden von Constantin Breckner legten den Grundstein zum Syker Sieg gegen Waspo Hannover III.

Syke - Das heimische Hallenbad avanciert für die Drittliga-Wasserballer des TuS Syke mittlerweile zur regelrechten Festung: Mit 9:6 (3:2) bezwangen die Hachestädter Waspo 98 Hannover III, feierten so den dritten Heimspielerfolg im dritten Spiel und eroberten sich nebenbei auch noch die Tabellenführung in der 1. Bezirksliga zurück.

Laut TuS-Spielertrainer Jochen Zwarg in erster Linie ein Verdienst des glänzend aufgelegten Syker Keepers Constantin Breckner: „Conni hat den Sieg mit grandiosen Paraden festgehalten.“ Doch nicht nur Breckner überzeugte auf ganzer Linie. Auch seine Mitspieler trugen erheblich zum Gelingen bei. So drehte Nils Eickhoff nach dem frühen Rückstand den Spieß postwendend zur 2:1-Führung um, und Center Lukas Frömberg sorgte für den psychologisch wichtigen 3:2-Halbzeitvorsprung. Zuvor war Hannover zwar der 2:2-Ausgleich geglückt, doch selbst vier Überzahlspiele in Folge reichten dem Hauptstadtteam nicht, um Sykes Schlussmann erneut zu überwinden.

Trotzdem wollte sich Breckner nicht als alleinigen Matchwinner feiern lassen: „Wir waren heute einfach als Team besser.“ Zumindest ab dem dritten Viertel. Während Waspo langsam resignierte, drehten die Hausherren immer mehr auf und setzten sich am Ende souverän mit 9:6 durch.

TuS Syke: C. Breckner - Landsberg, Jasic (1), N. Eickhoff (4), Menking, Zwarg (1), Straßheim, H. Eickhoff, Lienhop (2), Frömberg (1), Humpert, Suling, B. Breckner.

drö

Das könnte Sie auch interessieren

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Pizarros Treffer gegen Werder

Pizarros Treffer gegen Werder

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

Meistgelesene Artikel

Pabstmann punktet trotz Rückenverletzung

Pabstmann punktet trotz Rückenverletzung

Oliver Sebrantke und Jan Neubauer auf Hawaii vor Rennen ihres Lebens

Oliver Sebrantke und Jan Neubauer auf Hawaii vor Rennen ihres Lebens

Langläufer Sebastian Kohlwes verlässt Hansa Stuhr

Langläufer Sebastian Kohlwes verlässt Hansa Stuhr

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Kommentare