Sulinger verpasst in Marpingen knapp Bronze

Hippler löst Ticket für Top-12-Turnier

Sulingen - Wie gut stünde dieser Youngster Tischtennis-Landesligist TSV Heiligenrode zu Gesicht? Dumm nur, dass Tobias Hippler mittlerweile für den TuS Celle höchst erfolgreich in der Regionalliga auf Punktejagd geht.

Denn: Auch beim Top-24-Turnier der Jungen im saarländischen Marpingen trumpfte Heiligenrodes letztjährige Nummer eins groß auf und landete am Ende auf einem überragenden vierten Platz. Lohn dieser bärenstarken Leistung: „Hippi“ buchte in souveräner Manier das Ticket zum Top 12 – also der deutschen Endrangliste. Ein sensationeller Erfolg.

Entsprechend positiv fiel das Fazit des 15-Jährigen aus: „Ich bin super zufrieden. Schließlich waren die meisten meiner Gegner bis zu zwei Jahre älter als ich.“ Was den Sulinger allerdings nicht daran hinderte, mit 4:1-Siegen (lediglich gegen den Sachsen Nick Neumann-Manz musste Hippler passen) als Gruppenerster ins Viertelfinale einzuziehen. Bereits ein großer Erfolg, doch „Hippi“ wollte mehr – und bekam mehr. Den gewiss nicht schwachen Balasz Hutter (Nordrhein-Westfalen) erteilte der Gymnasiast beim 3:0 eine kostenlose Lehrstunde und bewies einmal mehr, wie gut ihm Defensivspezialisten liegen. „Gegen Abwehr kann ich es einfach“, griente Hippler und stand so kurz vor einer Medaille.

Dafür reichte es dann jedoch nicht ganz. Weder im Halbfinale gegen Dennis Klein (Baden-Würtemberg) noch im Spiel um Platz drei gegen den Hamburger Leon Abich besaß der Sulestädter eine reelle Siegchance und schloss das Turnier der besten 24 deutschen Jungen auf Rang vier ab.

Aber aufgeschoben ist bekanntlich nicht aufgehoben. Beim Top 48 wurde Hippler Fünfter, beim Top 24 lief er als Vierter ein, was folgt also demnach beim Top 12? Es riecht nach Edelmetall.

drö

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Ein Strahl plus Krakenarme

Ein Strahl plus Krakenarme

Arambasic geht das Herz auf

Arambasic geht das Herz auf

Die Sportlerwahl im Landkreis Diepholz - stimmen Sie hier ab!

Die Sportlerwahl im Landkreis Diepholz - stimmen Sie hier ab!

HSG Barnstorf/Diepholz unterliegt in Edewecht – 28:33

HSG Barnstorf/Diepholz unterliegt in Edewecht – 28:33

Kommentare