Sulinger kritisieren Pokal-Ansetzung / In Beckdorf erst gegen Bützfleth

Motivation geht gegen null

+
Sulingens Coach Hartmut Engelke findet den Austragungsort des Pokals gar nicht komisch.

Sulingen - Bei diesem Wetter wünscht man sich etwas anders, als sich für ein Handball-Turnier von Sulingen aus auf den Weg nach Beckdorf zu machen. Da kommen mindestens 250 Kilometer auf den Tacho. Der TuS Sulingen muss sich auf gerade diesen Weg machen, denn in der dritten Runde des HVN/BHV-Pokals der Männer ist morgen der SV Beckdorf der Gastgeber.

Um 15.00 Uhr wartet dabei die Partie gegen den Verbandsliga-Achten HSG Bützfleth/Drochtersen auf den Landesligisten. Sollten die Sulinger, wie schon in der Runde zuvor am 31. Oktober 2015 in eigener Halle, erneut positiv überraschen, dann ginge es im Finale gegen den Sieger der Oberliga-Partie zwischen Hatten-Sandkrug und Beckdorf. Ein Sulinger Sieg und damit ein Weiterkommen in die nächste Runde scheint kaum möglich, denn Oberliga-Spitzenreiter Beckdorf gilt als haushoher Favorit in diesem Vierer-Vergleich.

Den hätte sich Sulingen gern geschenkt, aber 500 Euro für ein Nichtantreten sind nicht von Pappe. Sulingens Coach Hartmut Engelke, der aus privaten Gründen nicht dabei ist, kritisiert die Ansetzung dieser Pokalrunde sehr scharf: „Uns hat man gesagt, dass das alles nach regionalen Gesichtspunkten ausgetragen wird. Davon kann aber wohl keine Rede sein, wenn wir jetzt nach Beckdorf müssen und zugleich auch in Neerstedt oder Hannover gespielt wird. Das wäre deutlich näher für uns.“

Sulingen hatte sich ebenfalls für die Ausrichtung beworben, bekam aber keinen Zuschlag. Nach den Regularien der vergangenen Saison wäre das anders gewesen, denn da war jeweils der klassentiefste Verein der Gastgeber, wenn er sich denn um die Austragung beworben hatte.

Die Sulinger werden zwar anreisen, aber die Motivation hält sich in engen Grenzen. Neben dem Coach fehlen auch die Spieler Tobias Tannert, Benjamin Demel, Frederik Bergmann und Timo Schlechte.

töb

Das könnte Sie auch interessieren

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

Langläufer Sebastian Kohlwes verlässt Hansa Stuhr

Langläufer Sebastian Kohlwes verlässt Hansa Stuhr

Oliver Sebrantke und Jan Neubauer auf Hawaii vor Rennen ihres Lebens

Oliver Sebrantke und Jan Neubauer auf Hawaii vor Rennen ihres Lebens

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Kreisliga: Mörsen demütigt Lahausen

Kreisliga: Mörsen demütigt Lahausen

Kommentare