Sulinger Fußballerinnen 1:0 gegen Hameln

Meyer erzielt das Tor des Tages

+
Sulingens Jennifer Norden traf gegen Hameln aus 16 Metern nur den Pfosten.

Sulingen - Erfolgreich, aber nicht glanzvoll sind die Frauen des TuS Sulingen in die Rückserie der Fußball-Landesliga gestartet. Das Team von Trainer Sebastian Rethorn besiegte zuhause den ESV Eintracht Hameln mit 1:0 (0:0) und festigte damit Platz fünf.

„Mit drei Punkten startet man natürlich gerne“, grinste Rethorn und ergänzte: „Wir haben vor allem defensiv gut gegen den Ball gearbeitet, hatten eine hohe Laufbereitschaft und waren klar überlegen.“ So weit, so gut. Wenn da nicht zwei Zahlen wären, die demonstrieren, warum Rethorn trotzdem ein Manko ausmachte: Die Gastgeber hatten über 90 Minuten 28 Torschüsse (Hameln drei). Einer davon führte zum Tor, und das erst in der 75. Minute, als Andrea Meyer nach starkem Solo aus 25 Metern das Tor des Tages erzielte und damit den Bann brach.

Exemplarisch waren zuvor Jennifer Norden aus 16 Metern am Pfosten (3.) und Tanja Asmus alleine vorm Tor der Gäste gescheitert. „Wir haben uns vor dem Kasten einfach viel zu schwer getan und es unnötig spannend gemacht“, so Rethorn. Dennoch war er froh über 75 Prozent Ballbesitz und den erfolgreichen Start nach der Winterpause.

TuS Sulingen: Franzlüning - Heitmann, V. Ohrdes (46. Hildebrand), Sander, Mohrmann, Meyer, Wiegmann, J. Ohrdes, Tasto (83. Struß), Asmus (72. Flieger), Norden.

ma

Was 2017 neu an den Blumenmustern in der Mode ist

Was 2017 neu an den Blumenmustern in der Mode ist

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

Das bietet die neue "Mein Schiff 6"

Das bietet die neue "Mein Schiff 6"

Expedition in der kanadischen Arktis

Expedition in der kanadischen Arktis

Meistgelesene Artikel

Kantersieg für die Katz’: Melchiorshausen steigt ab!

Kantersieg für die Katz’: Melchiorshausen steigt ab!

Maarten Schops muss seinen Spitzenreiter TuS Sulingen selten umbauen

Maarten Schops muss seinen Spitzenreiter TuS Sulingen selten umbauen

Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Der Unabsteigbare

Der Unabsteigbare

Kommentare