Klares 3:0 im Pokal beim SCT / Finke glänzt

FC Sulingen „zwei Klassen besser“

Twistringens Mittelfeldlenker Philipp Meyer und seine Teamkollegen flogen gestern aus dem Bezirkspokal. - Foto: mbo

Twistringen - Stefan Müller hat in seiner langen Trainerkarriere schon viele, viele Spiele gesehen – und das gestern Abend gehörte zweifellos zu den schwachen. Sehr schwachen sogar. „Es war eine erschreckende Leistung“, stöhnte der Coach des Fußball-Bezirksligisten SC Twistringen, nachdem sein Team in der ersten Runde des Bezirkspokals mit 0:3 (0:2) gegen seinen ehemaligen Club FC Sulingen verloren hatte. Auf eigenem Platz auch noch. „Und zwar sang- und klanglos“, monierte Müller: „Sulingen war, ich würde fast sagen, zwei Klassen besser.“

Zwei Wochen vor dem Start in die Punktspielsaison habe der SCT noch „intensive Arbeit“ vor sich, kündigte Müller an. Ein Lob gab es dagegen für den Gegner, der gerade in Twistringens Liga aufgestiegen ist: „Der FC hat wirklich ein sehr gutes Team.“

Und das zeigten die Sulinger gestern gleich von Beginn an. Mit dem Wind im Rücken versuchten sie, die Gastgeber unter Druck zu setzen. Das gelang mit zunehmender Spieldauer immer besser. In der 21. Minute setzte sich Lars Mesloh stark durch und hatte dann noch das Auge für den mitgelaufenen Jonas Finke, der zum 1:0 einschob. Kurz vor der Pause legte Mesloh dann selbst nach – im Anschluss an eine Ecke von Viktor Gense köpfte er den zweiten Treffer für den FC.

„Wir waren wütend und hatten uns für die zweite Halbzeit fest vorgenommen, das Ding noch zu biegen“, meinte Müller. Doch es kam anders. Erneut Finke schloss einen mustergültigen Konter mit dem 3:0 ab – das war schon die Vorentscheidung zu Gunsten des Kreisliga-Meisters.

Der harm- und ideenlose SCT hatte während der gesamten 90 Minuten nur eine richtig gute Gelegenheit, doch FC-Keeper Tobias Plümer parierte gegen Timo Hiller (78.), den der eingewechselte Marco Obst in Szene gesetzt hatte. „Wir waren besser. Der Sieg ist verdient, wenn auch um ein Tor zu hoch ausgefallen“, resümierte Plümer. - mr

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Österreichs ursprüngliche Alpentäler

Österreichs ursprüngliche Alpentäler

Was wir von den großen Reisenden lernen können

Was wir von den großen Reisenden lernen können

Der Millionenschlager Toyota Land Cruiser

Der Millionenschlager Toyota Land Cruiser

Heide Park Soltau nach Corona-Zwangspause wieder geöffnet

Heide Park Soltau nach Corona-Zwangspause wieder geöffnet

Meistgelesene Artikel

Helmerking macht´s erneut

Helmerking macht´s erneut

„Alle haben sich riesig gefreut“

„Alle haben sich riesig gefreut“

Punktspiele erlaubt: Die ersten Tennisbälle fliegen ab Juni

Punktspiele erlaubt: Die ersten Tennisbälle fliegen ab Juni

Weyhe profitiert vom Abbruch in Bremen

Weyhe profitiert vom Abbruch in Bremen

Kommentare