TuS Sulingen siegt 27:25 bei Schlusslicht Horneburg, leistet sich aber zu viele Fehlwürfe

Semper vermisst die Konzentration

Sulingen - Irgendwie hatte sich Ingolf Semper einen entspannteren Abend erhofft. Doch der Sieg seiner Landesliga-Handballer vom TuS Sulingen beim Schlusslicht VfL Horneburg stand erst in der Schlussminute fest – als Jonas Langnau zum 27:25 (12:12)-Endstand traf.

„Es fehlt uns noch die Konstanz – und das letzte Quäntchen Konzentration“, urteilte der TuS-Trainer, der sich über vier verworfene Siebenmeter wundern musste. Zudem registrierte er, dass seine Männer zu oft die falschen Entscheidungen treffen: „Da machen meine Jungs das in einer Szene richtig gut, und gleich danach funktioniert derselbe Spielzug nicht.“

So gerieten die Gäste nach einer normalen Anfangsphase mit 4:7 ins Hintertreffen (14.). Semper nahm eine Auszeit, ermahnte sein Team bei allem Bemühen um Schnelligkeit auch zur nötigen Ruhe – doch bis zur Pause lagen die Sulinger meist mit einem oder zwei Toren zurück.

Nach dem Seitenwechsel bekam Sempers Team das Spiel besser unter Kontrolle, führte acht Minuten nach Wiederanpfiff mit 17:15. „Trotzdem haben wir aber immer wieder Fahrkarten geworfen und Horneburg zu Gegenstößen eingeladen“, monierte Semper. Doch die beiden starken Keeper Gerrit Uhlhorn (erste Halbzeit) und Tobias Tannert (zweite Hälfte) verhinderten mit ihren Paraden Schlimmeres, zudem zeigte Jan Scharf am Kreis eine solide Leistung. „So haben wir jetzt neun Punkte und können beruhigter in die nächsten beiden schweren Heimspiele gegen die SG HC Bremen und Daverden gehen“, atmete Semper durch.

ck

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Meistgelesene Artikel

Langläufer Sebastian Kohlwes verlässt Hansa Stuhr

Langläufer Sebastian Kohlwes verlässt Hansa Stuhr

Oliver Sebrantke und Jan Neubauer auf Hawaii vor Rennen ihres Lebens

Oliver Sebrantke und Jan Neubauer auf Hawaii vor Rennen ihres Lebens

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Kreisliga: Mörsen demütigt Lahausen

Kreisliga: Mörsen demütigt Lahausen

Kommentare