TuS Sulingen mit der Leichtigkeit des Lebens

7:0 zum Abschluss und eine Krone für Koc

+
Verteilte die „Note eins“ für sein Team: TuS-Coach Walter Brinkmann.

Sulingen - Mit einem 7:0 (4:0)-Kantersieg über Absteiger TSV Mühlenfeld hat sich Fußball-Landesligist TuS Sulingen gestern Abend aus der Saison verabschiedet. „Das war ein bisschen die Leichtigkeit des Lebens und hat richtig Spaß gemacht“, sagte TuS-Trainer Walter Brinkmann nach dem Torfestival. Die Sulinger können nun sogar darauf hoffen, die Spielzeit als Vierter abzuschließen. Dafür darf der OSV Hannover heute maximal mit einem Tor Unterschied gegen Arminia Hannover gewinnen und der TSV Pattensen morgen nicht mit mehr als vier Treffern Differenz beim SC Harsum siegen. „Das kann gelingen“, meinte Brinkmann. Aber egal ob Vierter oder Sechster – „es war eine gute Saison von uns“, urteilte der Coach.

Einer beendet sie aller Voraussicht nach sogar als Torschützenkönig. Mehmet Koc schraubte sein Saisonkonto gestern mit drei Treffern auf 29 und liegt damit sechs Tore vor seinen Verfolgern, denen nur noch ein Spiel bleibt, um ihn abzufangen.

Gegen Mühlenfeld, das schlechteste Team der Rückrunde, eröffnete Koc das muntere Toreschießen schon nach vier Minuten. Sebastian Elvers (34.) sowie zweimal Koc (39. und 45./Foulelfmeter) sorgten noch vor der Pause für absolut klare Verhältnisse. Ein Doppelschlag von Manuel Meyer in der 57. und 71. Minute (jeweils per Kopf) sowie Pierre Neuse (78.) sorgten im zweiten Spielabschnitt für Stimmung beim Sulinger Saisonkehraus. „In vielen Situationen“, lobte Brinkmann, „war das heute Note eins, absolut vorzüglich. Ein toller Abschluss der Saison.“csa

Das könnte Sie auch interessieren

Werder Abschlusstraining

Werder Abschlusstraining

Thaibox-Seminar in Ehrenburg

Thaibox-Seminar in Ehrenburg

Hobbykünstler-Ausstellung in der KGS Leeste

Hobbykünstler-Ausstellung in der KGS Leeste

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Meistgelesene Artikel

32:35 – HSG Stuhr unterliegt in Schwanewede

32:35 – HSG Stuhr unterliegt in Schwanewede

Brinkums Torwart Benjamin Schimmel glänzt im BSV-Duell

Brinkums Torwart Benjamin Schimmel glänzt im BSV-Duell

TuS Kirchdorf zu ängstlich gegen TSV Wetschen

TuS Kirchdorf zu ängstlich gegen TSV Wetschen

Ecke, Kopfball, Tor – und das auf beiden Seiten

Ecke, Kopfball, Tor – und das auf beiden Seiten

Kommentare