TuS Sulingen empfängt morgen SC Uchte

„Toto“ Kandidat für die Startelf

+
Routinier Thorolf Meyer (Mitte) könnte morgen Abend von Beginn an für die Sulinger stürmen.

Sulingen - Mehmet Koc für drei Spiele gesperrt, Erdal Ölge fällt wegen einer Sprunggelenksverletzung aus, der Einsatz von Salam Garaf ist äußerst fraglich – Fußball-Landesligist TuS Sulingen gehen vor dem Heimspiel morgen Abend (19.30 Uhr) gegen den SC Uchte so langsam aber sicher die Offensivkräfte aus. „Uns fehlt vorn zweifellos Qualität“, räumt TuS-Trainer Walter Brinkmann ein.

Somit wird der Coach auf seinen Routinier und Co-Trainer zurückgreifen: Thorolf Meyer. Der 38-Jährige wurde bereits zuletzt beim 0:2 in Hannover eingewechselt und „steht auf jeden Fall wieder im Kader“, kündigt Brinkmann an: „,Toto‘ ist trotz seiner langen und schweren Verletzung nach wie vor ein Stürmer mit hoher Qualität.“ Sollte Garaf definitiv ausfallen, ist Meyer sogar ein Kandidat für die Startelf.

Neben den Problemen in der Offensive haben die Sulinger noch weitere personelle Engpässe: Innenverteidiger Manuel Meyer fällt wegen Wadenproblemen aus. Ebenso wie Torhüter Marc Jamieson (Schulterverletzung). Dazu kommen die langzeitverletzten Tomasz Tomasic und Till Linsenhoff. Doch Brinkmann will vor dem Heimspiel morgen Abend auf Kunstrasen gegen den Tabellenletzten nicht jammern: „Jetzt sind eben andere und vor allem junge Spieler gefordert.“ Womit der Coach besonders Rajann Leymann, Pierre Neuse und Tim Rieckhof in die Pflicht nimmt.

Brinkmann vom

Gegner fasziniert

Denn alles andere als ein Sieg gegen das abgeschlagene Schlusslicht wäre für die Sulinger trotz aller Sorgen eine Enttäuschung. „Wir müssen die drei Punkte holen, keine Frage“, fordert Brinkmann, der allerdings davor warnt, die Uchter „als leichten Gegner abzutun“.

Und irgendwie ist Sulingens Trainer vom morgigen Gegner auch ein Stück weit fasziniert. „Sie sind mit nur fünf Punkten abgeschlagen Letzter. Dennoch hatten sie zuletzt sieben Spieler auf der Ersatzbank. Das ist für mich ein klares Zeichen, dass die Mannschaft funktioniert“, lobt der 52-Jährige den Gegner: „Sie haben ihren Abstieg akzeptiert, geben sich aber nicht auf. Von daher wird es ein sehr unbequemer Gegner sein.“

flü

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Konzert in Manchester

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Konzert in Manchester

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Meistgelesene Artikel

Marathon-Sieger Dorn: „Es hat mir in Drebber super gefallen“

Marathon-Sieger Dorn: „Es hat mir in Drebber super gefallen“

Kantersieg für die Katz’: Melchiorshausen steigt ab!

Kantersieg für die Katz’: Melchiorshausen steigt ab!

Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Maarten Schops muss seinen Spitzenreiter TuS Sulingen selten umbauen

Maarten Schops muss seinen Spitzenreiter TuS Sulingen selten umbauen

Kommentare